33604 | 5kWp || 1410€ | Q-Cells

Bewertung und Austausch über erhaltene Angebote.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: 33604 | 5kWp || 1410€ | Q-Cells

Beitragvon Sparrenburg » 05.01.2018, 08:34

Hier ein Bild vom Dach.
Dateianhänge
A8981961-42C4-4FE3-8F72-21352C336005.jpeg
Sparrenburg
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 15
Registriert: 10.05.2010, 14:45
Info: Interessent

Re: 33604 | 5kWp || 1410€ | Q-Cells

Beitragvon Ralf Hofmann » 05.01.2018, 10:35

Hi,

Sparrenburg hat geschrieben:Durch eine Gaube haben wir nur begrenzt Platz. Es passen exakt 18 Module auf das Dach. 8 mit 45 Grad Neigung und 10 mit 30 Grad Neigung.

warum belegst Du die Gaube nicht mit?
MfG
Ralf Hofmann
___________

EEG-Anlagen: 30 kWp (12/2011) + 9,2 kWp (4/2013) + 8 kWp (10/2015) + 4,3 kWp (10/2017)
Degertraker und 5 kWh NiCd-Insel
Meine Anlagen: http://www.photovoltaikforum.com/viewto ... 72378.html
Benutzeravatar
Ralf Hofmann
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 12358
Registriert: 27.10.2011, 16:02
Wohnort: 35745 Herborn in Hessen
PV-Anlage [kWp]: 51,5
Info: Betreiber

Re: 33604 | 5kWp || 1410€ | Q-Cells

Beitragvon smoker59 » 05.01.2018, 11:11

Ralf Hofmann hat geschrieben:Hi,

Sparrenburg hat geschrieben:Durch eine Gaube haben wir nur begrenzt Platz. Es passen exakt 18 Module auf das Dach. 8 mit 45 Grad Neigung und 10 mit 30 Grad Neigung.

warum belegst Du die Gaube nicht mit?

Die ist doch mit drin, sonst hätte man ja nicht 2 unterschiedliche Neigungen :idea:
mit freundlichem Gruß
smoker59
Benutzeravatar
smoker59
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8389
Registriert: 22.03.2011, 14:42
Wohnort: Niedersachsen
Info: Interessent

Re: 33604 | 5kWp || 1410€ | Q-Cells

Beitragvon Ralf Hofmann » 05.01.2018, 15:11

Hi,

smoker59 hat geschrieben:Die ist doch mit drin, sonst hätte man ja nicht 2 unterschiedliche Neigungen :idea:

ja, jetzt wo ich das Bild sehe . . . 30° Gauben sind eher selten.

Schade, der beste Platz mal wieder mit Solarthermie-Plunder belegt. :?
Wenn der Krempel nicht wenigstens nach links und rechts der Gaube verlegt werden kann, sehe ich da auch keine wesentlichen Optionen für eine bessere Belegung des Daches.

Ist das Gaubendach genau 10 Meter breit und weniger wie 2 Meter hoch?
Wie hoch sind die ST-Kollektoren? Sind die nicht 2 Meter hoch?
MfG
Ralf Hofmann
___________

EEG-Anlagen: 30 kWp (12/2011) + 9,2 kWp (4/2013) + 8 kWp (10/2015) + 4,3 kWp (10/2017)
Degertraker und 5 kWh NiCd-Insel
Meine Anlagen: http://www.photovoltaikforum.com/viewto ... 72378.html
Benutzeravatar
Ralf Hofmann
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 12358
Registriert: 27.10.2011, 16:02
Wohnort: 35745 Herborn in Hessen
PV-Anlage [kWp]: 51,5
Info: Betreiber

Re: 33604 | 5kWp || 1410€ | Q-Cells

Beitragvon Sparrenburg » 05.01.2018, 15:14

Danke schonmal für die Tipps. Insbesondere wegen des WR spreche ich nochmal mit dem Anbieter über die von Euch vorgeschlagene Alternative. Wie seht Ihr denn den angebotenen Gesamtpreis? Soll ich das Smartmeter entfallen lassen?
Sparrenburg
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 15
Registriert: 10.05.2010, 14:45
Info: Interessent

Re: 33604 | 5kWp || 1410€ | Q-Cells

Beitragvon smoker59 » 05.01.2018, 18:05

Sparrenburg hat geschrieben:Soll ich das Smartmeter entfallen lassen?

Dazu hab ich doch schon was geschrieben:
mit S0-Zähler, nicht mit dem teuren Fronius Smartmeter

Der S0-Zähler macht bei Fronius genau das Gleiche wie das teure Fronius Smartmeter (Umsetzung 70% dynamisch und grafische Anzeige Eigenverbrauch), kostet aber nur rund 50,-€. Für das Fronius Smartmeter legst du mindestens 150,-€ mehr hin.

Wie seht Ihr denn den angebotenen Gesamtpreis?

Martin hat`s schon geschrieben, 1300,-€/kWp wäre auch mein Zielpreis.
mit freundlichem Gruß
smoker59
Benutzeravatar
smoker59
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8389
Registriert: 22.03.2011, 14:42
Wohnort: Niedersachsen
Info: Interessent

Re: 33604 | 5kWp || 1410€ | Q-Cells

Beitragvon Sparrenburg » 18.01.2018, 10:18

Habe noch einen kleinen Nachlass rausgehandelt. Von einem anderen WR hat mit der Anbieter deutlich abgeraten. Das Smartmeter sei für eine dynamische 70%-Regelung unabdingbar.
Sparrenburg
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 15
Registriert: 10.05.2010, 14:45
Info: Interessent

Re: 33604 | 5kWp || 1410€ | Q-Cells

Beitragvon mahoma30 » 18.01.2018, 10:36

also wenn der Anbieter von einem 3ph WR abräht, versteht er sein Handwerk nicht. Ich habe bei mir 2 Strings mit 12 / 13 Modulen und habe Spannungen von 360 - 400 V. Mit einem 3ph WR werden aber Spannungen von 600 V erwartet, um im opti.6malen Leistungebereich zu arbeiten. Mein Tip: nimm entweder 1ph WR alias ABB PVI 4.6 , SMA SB 5000, Fronius Primo 4.6 ( oder lass es sein. Die Verluste sind zu groß und du wirst dich hinterher ärgern.
6,25 kwp - 25x SW Poly 250 Protect - WR Kaco blueplanet 4.6 TL1 - Ost/West - Solarlog 300 PM+
Benutzeravatar
mahoma30
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 603
Registriert: 16.08.2015, 19:38
Wohnort: Monsheim
PV-Anlage [kWp]: 6,25
Info: Betreiber

Re: 33604 | 5kWp || 1410€ | Q-Cells

Beitragvon smoker59 » 18.01.2018, 11:23

Sparrenburg hat geschrieben: Von einem anderen WR hat mit der Anbieter deutlich abgeraten. Das Smartmeter sei für eine dynamische 70%-Regelung unabdingbar.


Dann kann ich dir nur dringend von diesem Anbieter abraten, der hat von PV nicht den geringsten Schimmer :?

Wenn man dir das Fronius-Smartmeter statt des S0-Zählerrs ohne Aufpreis liefert dann ist das ja noch ok aber die Auslegung mit 10/8 am dreiphasigen Fronius Symo zeugt von völliger Ahnungslosigkeit.
Ich würde da nichts kaufen, selbst wenn der "kleine Nachlass" einen kWp-Preis von weniger als die von uns anvisierten 1300,-€/kWp ergibt :idea:
mit freundlichem Gruß
smoker59
Benutzeravatar
smoker59
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8389
Registriert: 22.03.2011, 14:42
Wohnort: Niedersachsen
Info: Interessent

Re: 33604 | 5kWp || 1410€ | Q-Cells

Beitragvon hgause » 18.01.2018, 11:28

Sparrenburg hat geschrieben:Von einem anderen WR hat mit der Anbieter deutlich abgeraten.

Mit welcher Begründung? Eine 10/8-Verstringung am angebotenen WR ist absoluter Nonsens, daher sollte/muss es ein einphasiger WR werden.

Sparrenburg hat geschrieben:Das Smartmeter sei für eine dynamische 70%-Regelung unabdingbar.

Jain, man kann aber auch einen einfachen S0-Zähler (ab ca €50,-) nehmen.

Aber das wurde Dir ja schon einmal aufgezeigt:
smoker59 hat geschrieben:Mit 2 Stings (8+10 Module) darf man hier auf keinen Fall :!: einen dreiphasigen 1000-Volt-Wechselrichter nehmen.

Ich würde hier einen Fronius Primo 4.6 einsetzen, mit dem lässt sich die dyn. 70% Regelung deutlich günstiger (mit S0-Zähler, nicht mit dem teuren Fronius Smartmeter) umsetzen als mit dem SMA SB 5.0.
7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
Meine Ertag
Benutzeravatar
hgause
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9607
Registriert: 24.06.2010, 14:25
Wohnort: 50374
PV-Anlage [kWp]: 7,71
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Angebote



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast