33106 | 5500kWp || 3000€ | Q. Cells

Bewertung und Austausch über erhaltene Angebote.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: 33106 | 5500kWp || 3000€ | Q. Cells

Beitragvon sprudelkiste » 05.10.2018, 13:26

seppelpeter hat geschrieben:Ich würde das bei SSO Dach ganz sicher 70-weich bauen!

Angebot 1 ist ok ... aber nicht günstig.

Angebot 2 zeigt was preislich möglich ist ... mit einem simplen S0-Zähler für 150,- inkl. Einbau ist auch Angebot 2 in 70-weich da ... ansonsten ist der WR auch zu groß, der Fronius Symo mit 5KVA wäre für 70-hart die Wahl.

Angebot 3 mit dem SMA STP6000 nehmen.
Ein 6KVA WR reicht satt.
Der SHM2.0 ist optisch und was später den Speicher angeht schon im Vorteil gegenüber der Fronius Lösung.

Funktionieren werden alle 3 Pakete und gut ausgelegt ist das auch, wenn man mal den zu großen WR in Angebot 3 übersieht.

Bloß keinen Heizstab nehmen und damit kostbaren Strom verballern.
Überschuss gehört gegen Geld immer ins Netz.

PS.: Warum legst Du in die oberste Reihe nicht das 22. Modul :?:
Definitiv legen ... 22*315Wp nehmen und 6KVA WR kann bleiben ... schöne 6,93KWp und kanpp unter der 7KWp Grenze, sofern die bei Dir noch zieht :!:
Hi,

dachte wegen der Verschattung vom Kamin. Würde man denn alle 22 Module dann ab einen String hängen?

Gruß,
Thomas
sprudelkiste
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 63
Registriert: 29.08.2018, 21:29
Info: Interessent

Re: 33106 | 5500kWp || 3000€ | Q. Cells

Beitragvon seppelpeter » 05.10.2018, 13:35

sprudelkiste hat geschrieben:dachte wegen der Verschattung vom Kamin. Würde man denn alle 22 Module dann ab einen String hängen?


Ich würds legen, alle in einen String, dafür haben SMA und Fronius ja ein gutes Schattenmanagement.

Alles andere bleibt gleich.
WR, Gerüst, usw. ... nur das Modul und 2m mehr UK mit Haken.
Das Modul trägt sich locker selbst ... und 315Wp Module sollten was günstiger sein ... und Du bist näher an den 7KWp dran.
Der 6er WR passt nach wie vor.
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5
Benutzeravatar
seppelpeter
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13972
Registriert: 19.03.2014, 18:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Re: 33106 | 5500kWp || 3000€ | Q. Cells

Beitragvon sprudelkiste » 06.10.2018, 17:13

Hi zusammen,

ich denke ich nehme das 1.095 Euro Angebot und werde 22 x 315 Wp ordern und anfragen ob die mir dann auch direkt den Fronius Smart Meter installieren. Somit habe ich dann 70% weich, gute Komponenten, knapp 7 kWp und das Monitoring über Solar.web gefällt mir auch sehr gut. Die Anlage wird dann wohl um die 7.750 Euro netto kosten (inkl. Smart Meter von Fronius). Armotisiert wäre die Anlage wohl dann nach ca. 10 bis 11 Jahren. Wenn der WR kaputt ist, kann man ggf. über eine Batterie nachdenken und dann ggf. einen Hybrid holen oder was dann gerade so aktuell ist (werde sicherlich dann wieder hier im Forum nerven. :-)).

Vielen Dank für all die tollen Ratschlägen und Ideen ihr habt mir sehr geholfen. Jetzt muss ich mich in die ganze Steuersache einarbeiten. :-)

Danke,
Thomas
Dateianhänge
Bild 4.png
sprudelkiste
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 63
Registriert: 29.08.2018, 21:29
Info: Interessent

Re: 33106 | 5500kWp || 3000€ | Q. Cells

Beitragvon sprudelkiste » 09.10.2018, 22:18

Hi,

ich habe noch ein Angebot bekommen. 1.250 Euro pro kWp, mit Kostal Plenticore Plus inkl. Sensor für 70% weich.

Wie ist der Kostal Plenticore Plus einzuschätzen? Die 22 320 Watt Module sollen an einen String dran.

Ggf. später eine Batterie (für 500 Euro freischaltbar).

Gruß, Thomas
sprudelkiste
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 63
Registriert: 29.08.2018, 21:29
Info: Interessent

Re: 33106 | 5500kWp || 3000€ | Q. Cells

Beitragvon seppelpeter » 09.10.2018, 22:29

Ist teurer ... ganz knapp über 7KWp ... Plenticore, naja ... nee.
Das Angebot von oben passt.
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5
Benutzeravatar
seppelpeter
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13972
Registriert: 19.03.2014, 18:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Re: 33106 | 5500kWp || 3000€ | Q. Cells

Beitragvon sprudelkiste » 09.10.2018, 22:32

Hi,

taugen die Plenticore was? So richtig findet man da nix.

Gruß, Thomas
sprudelkiste
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 63
Registriert: 29.08.2018, 21:29
Info: Interessent

Re: 33106 | 5500kWp || 3000€ | Q. Cells

Beitragvon seppelpeter » 09.10.2018, 22:40

18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5
Benutzeravatar
seppelpeter
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13972
Registriert: 19.03.2014, 18:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu Angebote



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste