32* - 9,9 kWp - schwarze Monos

Bewertung und Austausch über erhaltene Angebote.

Moderator: Mod-Team

 

32* - 9,9 kWp - schwarze Monos

Beitragvon Mopedmeister » 06.04.2018, 19:48

Standort

Inbetriebnahme 04/2018
PLZ - Ort 32278 Kirchlengern
Land Deutschland
Dachneigung 35
Ausrichtung -10
Bauart stationär
Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
Aufdachdämmung Nein
Dachgröße Fläche: 70,00 m²
Höhe der Dachunterkante 3,70 Meter
Eigenverbrauch nach EEG Ja
Freier Zählerplatz vorhanden Ja
Zähler gemietet von EVU
Ertragsprognose laut pvgis 972 kWh/kWp
Eigenkapitalanteil 67
Fremdfinanzierungszinssatz 2,32
Grund der Investition Es reicht mir, wenn die Anlage sich selber trägt
Verschattung Ja
Zusatzangaben zur Verschattung Verschattung durch Schornstein und große Gaube (4,20 m x 3,74 m) auf dem Dach, die selbst mit PV-Modulen belegt werden soll. rnrnMorgens Verschattung auf die Module links von Schornstein und Gaube, nachmittags auf die Module rechts von Schornstein und Gaube.
Infotext

Angebote

Angebot 26140 Angebot 26147 Angebot 26148 Angebot 26265 Angebot 26266
Einstellungszeitpunkt 06.04.2018 08.04.2018 08.04.2018 17.05.2018 17.05.2018
Datum des Angebots 10.03.2018 25.11.2017 22.11.2017 14.05.2018 27.04.2018
KWp Preis ohne MwSt. 1431,15 € 1416,39 € 1290,89 € 1190,00 € 1210,00 €
Ertragsprognose laut Angebot: 887 kWh/kWp 951 kWh/kWp 878 kWh/kWp
Anlagengröße: 9,80 kWp 7,63 kWp 8,12 kWp 9,92 kWp 9,14 kWp
Infotext Das Angebot ist leider schon etwas älter, aber ho... Auch dieses Angebot ist leider schon etwas älter....

Module

Modul 1

Anzahl 35 25 28 32 29
Hersteller Solarwatt Aleo Q-Cell Hanwha Q.CELLS Hanwha Q-CELLS
Bezeichnung Vision Style 60M 280 Black S19 HE Q.PEAK-G4 Q.PEAK DUO BLK-G5 Q-Peak Duo black
Nennleistung 280 Wp 305 Wp 290 Wp 310 Wp 315 Wp
Einzelpreis

Modul 2

Anzahl 15 28 21
Hersteller TIGO Solaredge Solaredge
Bezeichnung Tigo Maximizer TS4-R-O MC4 Leistungsoptimierer Solaredge P300 P370
Nennleistung
Einzelpreis

Modul 3

Anzahl 11
Hersteller Solaredge
Bezeichnung P300
Nennleistung
Einzelpreis

Wechselrichter

Wechselrichter 1

Anzahl 1 1 1 1 1
Hersteller SMA SMA SolarEdge Solaredge Fronius
Bezeichnung Sunny Tripower 7000TL-20 STP 7.000 TL-20 SE 5000 HD-Wave SE9k Symo 8.2-3-M
Einzelpreis
MPP-Tracker 1 15 Strings mit Module 22 Strings mit Module 21 Strings mit Module 29 Strings mit Module
MPP-Tracker 2 12 Strings mit Module 6 Strings mit Module 8 Strings mit Module
MPP-Tracker 3 3 Strings mit Module

Wechselrichter 2

Anzahl 1
Hersteller SMA
Bezeichnung Sunny Boy 2.5-1VL-40
Einzelpreis
MPP-Tracker 1 8 Strings mit Module
MPP-Tracker 2
MPP-Tracker 3

Montagesysteme

Hersteller K2 Würth Schletter Schletter
Bezeichnung K2 Montagegestell für schwarze Module Schletter-Montagesystem für Pfannendächer Montagesystem für Pfannendächer zweilagige Unterkonstruktion Alu/Edelstahl
Einzelpreis
Typ Einlegesystem / Kreuzschiene

Stromspeicher

Stromspeicher 1

Anzahl 1 1 1 0 0
Hersteller BYD LG und SMA LGChem und SolarEdge
Bezeichnung BYD B-Box mit SMA SB Storage 2.5 und SMA Homemanager 2.0 LG Resu 10H mit SMA Sunny Boy Storage LGChem RESU 10H und SolarEdge SE3000
Kapazität
Einzelpreis 7305,33 € 7250,00 € 7000,00 €

Montage & sonst. Leist.

Komplettmontage Ja Ja Ja Ja Ja
Gerüst incl. Ja Ja Ja Ja Ja
Mithilfe Nein Nein Nein Nein Nein
Anschluss AC Ja Ja Ja Ja Ja
Kosten Anschluss AC
Aufständerung Nein Nein Nein Nein Nein
Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt 70%-Regelung 70%-Regelung
Anmeldung VNB / Netzbetreiber Ja Ja Ja Ja Ja
Dachintegriert Nein Nein Nein Nein Nein
Datenlogger Nein Ja Nein Ja Nein
Hersteller Typ: SMA Energy Meter Solaredge
Hallo liebes Forum,

geplant ist die Errichtung einer neuen PV-Anlage mit einer Leistung von knapp unter 10 kWp auf einem freistehenden Einfamilienhaus mit einem nach Süden ausgerichteten Satteldach mit 35 ° Neigung. Mitten in der Dachfläche findet sich eine große Gaube (4,20 m x 3,74 m), die eine geringere Neigung als das restliche Dach hat und ebenso mit PV-Modulen belegt werden soll.

Die geplante Anlage soll den "normalen" Stromverbrauch unserer 5-köpfigen Familie mit derzeit ca. 3.100 kw/h im Jahr sowie den Stromverbrauch unserer Luftwärmepumpe (ca. 6.500 kw/h im Jahr) bestmöglich unterstützen.

Der ursprünglich geplante Speicher ist nach Lektüre hier im Forum wieder aus den Planungen raus geflogen. Da er aber in den Angeboten enthalten war, führe ich ihn der vollständigkeithalber mit auf.

Vielen Dank für eure Hinweise und eure Unterstützung!

Viele Grüße
Mopedmeister
Zuletzt geändert von Mopedmeister am 17.05.2018, 21:30, insgesamt 4-mal geändert.
Mopedmeister
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 4
Registriert: 25.02.2018, 10:50
Info: Interessent

Re: 32278 | 9kWp || 1431€ | Solarwatt

Beitragvon seppelpeter » 06.04.2018, 21:31

Ich habe mich zuerst gefreut, es ist von Schatten die Rede und es wird kein SE verbaut.
Dann lese ich weiter ... 2 WR ... wozu das denn bitte gut sein und diese werden dann mit Stummelstrings mit 15, 12 und 8 Modulen beglück. Ja herzlichen Glückwunsch. Wer plant denn sowas?

Wenn es nur ein Dach und eine Gaube sind und sonst nix, dann baut man da einen passenden WR hin und fertig.
Bei 9,9KWp passt der SMA STP8000 oder STP9000 in 70-weich.

Die 280Wp Mudule sind nicht mehr topmodern, der Preis ist aber topmodern hoch. Wenn die 280er Module gut gelegt werden können, und nicht viel im Schatten liegt, dann passt das aber zumindest aus technischer sicht gut. Ansonsten nimmt man besser z.B. 300Wp Module und lässt die 2 schattigsten Module weg. Das gleiche gilt eingeschränkt auch, wenn auf dem Hauptdach >22 oder >23 Module liegen und damit mehr als 1 String entstehen würde.

Stell mal den Belegungsplan für die 35 Stück ein.

Die geplante Anlage soll den "normalen" Stromverbrauch unserer 5-köpfigen Familie mit derzeit ca. 3.100 kw/h im Jahr sowie den Stromverbrauch unserer Luftwärmepumpe (ca. 6.500 kw/h im Jahr) bestmöglich unterstützen.


Das kann die Anlage sicher sehr gut.

Der ursprünglich geplante Speicher ist nach Lektüre hier im Forum wieder aus den Planungen raus geflogen. Da er aber in den Angeboten enthalten war, führe ich ihn der vollständigkeithalber mit auf.


Alles richtig gemacht.
Mit WP im Haus, den Speicher weg lassen und auch sonst ist davon keine positive Rendite zu erwarten.
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5
Benutzeravatar
seppelpeter
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 11828
Registriert: 19.03.2014, 18:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Re: 32278 | 9kWp || 1431€ | Solarwatt

Beitragvon Mopedmeister » 08.04.2018, 11:02

Hallo seppelpeter,

ich hatte es bisher so verstanden, dass ich die beiden WR benötige, weil die Module zum einen auf der normalen Dachfläche und zum anderen auf der Gaube mit unterschiedlichen Neigungswinkeln verlegt werden sollen. Ist das eine falsche Annahme? Wenn ja, will ich deinem Rat natürlich gerne folgen und nur einen WR verbauen. Welchen der beiden WR würdest du empfehlen? Welche Unterschiede sollten meine Entscheidung leiten? Und zum anderen, wieviele Module sollten denn zu einem String zusammengelegt werden, wenn du 15, 12 und 8 Module an einem String als "Stummelstrings" bezeichnest?

Als ich den Preis pro kWp für mein 1. eingestelltes Angebot ausgerechnet hatte, habe ich schon befürchtet, dass der Preis pro kWp sehr bzw. zu hoch ist, auch wenn es sich um monokristalline Glas-Glas-Module in schwarz handelt, die m. E. sehr gut auf mein dunkelblaues Dach passen würden.

Wo sollte denn (in etwa) mein Zielpreis für aktuelle, gerne schwarze oder dunkelblaue PV-Module, liegen? Die ca. 1.100 - 1.200 € pro kWp, die ich bisher als Richtgröße hier im Forum heraus gelesen habe, beziehen sich meines Verständnis nach auf polykristalline PV-Module in der Standardausführung (silberner Rahmen usw.), oder?

Grundsätzlich könnten die 35 Module nach dem Belegungsplan zum Angebot wohl ohne erhebliche Verschattung auf unserem Dach verlegt werden. Nach der Verschattungsanalyse liegt zumindest kein Modul im Schatten der Gaube und/oder des Schornsteins. Dort sind entsprechende Lücken freigelassen worden.

Vielen Dank für deine Hilfe!

MfG
Mopedmeister
Mopedmeister
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 4
Registriert: 25.02.2018, 10:50
Info: Interessent

Ein neues Angebot wurde eingestellt.

Beitragvon Photovoltaikforum » 08.04.2018, 11:24

Mopedmeister hat ein neues Angebot eingestellt.
Klicken Sie hier um sich das Angebot mit der Nummer: 26147 anzusehen.

Mit sonnigen Grüßen.
Photovoltaikforum Online Team
PV-Forum Magazin
Photovoltaikforum
Support
 
Beiträge: 4843
Registriert: 08.10.2010, 23:33
Info: Interessent

Ein neues Angebot wurde eingestellt.

Beitragvon Photovoltaikforum » 08.04.2018, 11:39

Mopedmeister hat ein neues Angebot eingestellt.
Klicken Sie hier um sich das Angebot mit der Nummer: 26148 anzusehen.

Mit sonnigen Grüßen.
Photovoltaikforum Online Team
PV-Forum Magazin
Photovoltaikforum
Support
 
Beiträge: 4843
Registriert: 08.10.2010, 23:33
Info: Interessent

Re: 32278 | 9kWp || 1431€ | Solarwatt

Beitragvon seppelpeter » 08.04.2018, 11:49

Stell doch mal ein Bild vom Dach und einen Belegungsplan als Bild dazu.

Ich würde das ohne SE bauen, denn SE hilft dir bei dem Schatten der Gaube gar nix.

Auf die Gaube passen 8 Module.
Vielleicht hängt man noch 2 oder 4 vom Dach dazu, um den String etwas länger zu bekommen.

Die restlichen 20-22 dann in einen langen String hängen.
Ziel sind knappe 10KWp und als WR dann ein 8-9KVA Gerät von Fronius oder SMA mit der jeweils dazu gehörigen Lösung für 70-weich.

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5
Benutzeravatar
seppelpeter
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 11828
Registriert: 19.03.2014, 18:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Ein neues Angebot wurde eingestellt.

Beitragvon Photovoltaikforum » 17.05.2018, 21:24

Mopedmeister hat ein neues Angebot eingestellt.
Klicken Sie hier um sich das Angebot mit der Nummer: 26265 anzusehen.

Mit sonnigen Grüßen.
Photovoltaikforum Online Team
PV-Forum Magazin
Photovoltaikforum
Support
 
Beiträge: 4843
Registriert: 08.10.2010, 23:33
Info: Interessent

Ein neues Angebot wurde eingestellt.

Beitragvon Photovoltaikforum » 17.05.2018, 21:30

Mopedmeister hat ein neues Angebot eingestellt.
Klicken Sie hier um sich das Angebot mit der Nummer: 26266 anzusehen.

Mit sonnigen Grüßen.
Photovoltaikforum Online Team
PV-Forum Magazin
Photovoltaikforum
Support
 
Beiträge: 4843
Registriert: 08.10.2010, 23:33
Info: Interessent

Re: 32* - 9,9 kWp - schwarze Monos

Beitragvon Mopedmeister » 17.05.2018, 21:36

Hallo zusammen,

wie gewünscht habe ich zwei Bilder von meinem Dach angefügt, auf der die PV-Anlage installiert werden soll.

Ebenso habe ich noch zwei weitere Angebote eingestellt, die ich zwischenzeitlich bekommen habe.
Vielleicht sind die ja besser, als die bisherigen Angebote ;-).

Vielen Dank für eure Einschätzung und viele Grüße
Mopedmeister
Dateianhänge
Bild II - Dach von rechts.JPG
Bild I - Dach von links.JPG
Mopedmeister
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 4
Registriert: 25.02.2018, 10:50
Info: Interessent

Re: 32* - 9,9 kWp - schwarze Monos

Beitragvon seppelpeter » 17.05.2018, 22:13

Der kurze String auf der Gaube und etwas Schatten würde mich nicht in SE rein treiben.
Die Module von der Gaube kann man mit ein paar vom Dach ergänzen, um den String etwas zu verlängern.
Dabei gibt es etwas Mismatching, aber das ist minimal.

Den Rest aufs Dach legen, normalen String WR dran und fertig.

Bei 10KWp...
SMA STP9000 mit SHM2.0 für 70-weich oder
Fronius Symo mit 8,2KVA und zusätzlichem S0-Zähler für 70-weich.

Kein SE :!:
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5
Benutzeravatar
seppelpeter
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 11828
Registriert: 19.03.2014, 18:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber


Zurück zu Angebote



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: memi und 3 Gäste