27389 | 7kWp || 1633€ | AxSun || 1369€ | Heckert-Solar

Bewertung und Austausch über erhaltene Angebote.

Moderator: Mod-Team

 

27389 | 7kWp || 1633€ | AxSun || 1369€ | Heckert-Solar

Beitragvon sportage » 18.11.2016, 20:19

Standort

Inbetriebnahme 11/2016
PLZ - Ort 27389 Lauenbrück
Land
Dachneigung 45
Ausrichtung -45
Bauart stationär
Dacheindeckung Dachstein aus Beton
Aufdachdämmung Nein
Dachgröße Länge: 10,00 Meter
Breite: 5,00 Meter
Fläche: 48,00 m²
Höhe der Dachunterkante 2,80 Meter
Eigenverbrauch nach EEG Ja
Freier Zählerplatz vorhanden Ja
Zähler
Ertragsprognose laut pvgis 859 kWh/kWp
Eigenkapitalanteil 0
Fremdfinanzierungszinssatz 1,50
Grund der Investition Es reicht mir, wenn die Anlage sich selber trägt
Verschattung Nein
Zusatzangaben zur Verschattung
Infotext

Angebote

Angebot 24381 Angebot 24382 Angebot 24385 Angebot 24471 Angebot 24560
Einstellungszeitpunkt 18.11.2016 18.11.2016 21.11.2016 10.01.2017 02.02.2017
Datum des Angebots 25.10.2016 01.11.2016 21.11.2016 27.11.2016 19.01.2017
KWp Preis ohne MwSt. 1633,10 € 1369,00 € 1421,33 € 1158,00 € 1323,66 €
Ertragsprognose laut Angebot: 850 kWh/kWp 929 kWh/kWp 850 kWh/kWp 859 kWh/kWp 850 kWh/kWp
Anlagengröße: 7,15 kWp 9,08 kWp 9,86 kWp 9,18 kWp 9,24 kWp
Infotext Aufgrund unserer Dachform hatte ich bei den ersten... Aufgrund Zeitmangels komme ich erst jetzt dazu ein... siehe Beitragsliste

Module

Modul 1

Anzahl 26 33 34 34 33
Hersteller AxSun Heckert-Solar BenQ JA Solar LG
Bezeichnung AX m-60 3.2 NeMo 60 M 275 SunVivo PM060MW2 JAP6-60-270-4BB Cello MonoX2 280-S1K-L4
Nennleistung 275 Wp 275 Wp 290 Wp 270 Wp 280 Wp
Einzelpreis 278,07 € 175,00 € 261,24 € 217,50 €

Wechselrichter

Wechselrichter 1

Anzahl 1 1 1 1 1
Hersteller Frenius Symo Frenius Symo Fronius SolarEdge Fronius
Bezeichnung 7.0-3 8.2-3-M Symo 10.0-3 SE 9k Symo 8.2-3
Einzelpreis 1877,68 € 1649,25 € 2200,16 € 2020,99 €
MPP-Tracker 1 1 Strings mit 17 Module 1 Strings mit 17 Module 1 Strings mit Module
MPP-Tracker 2 1 Strings mit 16 Module 1 Strings mit 17 Module 1 Strings mit Module
MPP-Tracker 3

Montagesysteme

Hersteller Renusol Renusol SOL
Bezeichnung SOL-50 Standard SOL-50
Einzelpreis 1498,42 € 1996,00 € 1541,90 € 2460,50 €
Typ Einlagig Einlagig

Stromspeicher

Stromspeicher 1

Anzahl 1 1 0 0 0
Hersteller e3DC Sonnen
Bezeichnung S10-E-AI-3Z eco 8/8
Kapazität
Einzelpreis 10600,00 € 10125,00 €

Montage & sonst. Leist.

Komplettmontage Ja Ja Ja Ja Ja
Gerüst incl. Ja Ja Ja Nein Ja
Mithilfe Nein Nein Nein Nein Nein
Anschluss AC Ja Ja Ja Nein Ja
Kosten Anschluss AC
Aufständerung Nein Nein Nein Nein Nein
Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt nicht bekannt 70%-Regelung nicht bekannt 70%-Regelung
Anmeldung VNB / Netzbetreiber Ja Ja Ja Ja Ja
Dachintegriert Nein Nein Nein Nein Nein
Datenlogger Nein Nein Nein Nein
Hersteller Typ:
Eins möchte ich vorweg sagen. Wir sind absolute Laien auf dem Gebiet PV und Solarspeicher und haben aufgrund dessen einige Verständnisschwierigkeiten mit der Terminologie.
Zu den oben gemachten Angaben muss ich hinzufügen, dass unsere schriftlichen Angebote die genaueren Angaben nicht hergaben.
Wir haben einen Jahresverbrauch von ca. 7000-7200 kWh. Genau wissen wir es noch nicht, da wir seit ein paar Wochen einen Jacuzzi im Garten stehen haben, der 24/7/365 Strom für die Heizung benötigt.
Aufgrund des Jacuzzis sind wir auf die Idee mit dem Stromspeicher gekommen, wobei wir von Sonnen mit ihrer Flat Abstand genommen haben, da der hinzugekaufte Strom plus die Communitygebühr ein wesentlich höherer Preis ist, als wenn ich diese Menge Strom vom örtlichen Energieversorger beziehen würde.

Wir wären auch dankbar für Tipps in Bezug auf Alternativmodelle.

VG
Zuletzt geändert von sportage am 02.02.2017, 08:06, insgesamt 3-mal geändert.
sportage
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 14
Registriert: 15.11.2016, 08:46
Info: Interessent

Re: 27389 | 7kWp || 1633€ | AxSun || 1369€ | Heckert-Solar

Beitragvon seppelpeter » 18.11.2016, 22:03

Das Heckert Angebot ist für den Anfang ok.
Das kann man weiter verfolgen.
Ziel sollte es sein näher an die 10KWp zu kommen.
Module und WR sind ok!

Den Speicher musst Du natürlich weg lassen, der kostet einfach viel zu viel Geld.
Die Rendite ist tiefrot ... reine Geldvernichtung.

Wie viel Strom zieht so ein Jakuzzi?
Kann man den auch per Thermie anschließen?
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 1,89KWp in Betrieb
Benutzeravatar
seppelpeter
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9508
Registriert: 19.03.2014, 17:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Re: 27389 | 7kWp || 1633€ | AxSun || 1369€ | Heckert-Solar

Beitragvon sportage » 18.11.2016, 22:14

An die Thermie anschließen ist nicht möglich. Ein Jacuzzi ist schon ein kostenspieliger Luxus und die Stromkosten belaufen sich auf ca. 50-60€/monatl, was ungefähr 240 kWh ausmachen.
sportage
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 14
Registriert: 15.11.2016, 08:46
Info: Interessent

Re: 27389 | 7kWp || 1633€ | AxSun || 1369€ | Heckert-Solar

Beitragvon seppelpeter » 18.11.2016, 22:19

Dann stell mal den Belegungsplan ein ... 2-3 Module mehr wäre das Ziel oder auf 300Wp Module wechseln mit 33 Stück.
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 1,89KWp in Betrieb
Benutzeravatar
seppelpeter
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9508
Registriert: 19.03.2014, 17:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Re: 27389 | 7kWp || 1633€ | AxSun || 1369€ | Heckert-Solar

Beitragvon sportage » 19.11.2016, 00:04

Wie man auf den Bildern sehen kann, sind die Pläne unterschiedlich. Warum auf dem Belegungsplan mit den 33 Modulen die SAT-Schüssel nicht eingezeichnet wurde (die keinen nennenswerten Schatten wirft), kann ich nicht sagen. Bei beiden Plänen habe ich das Gefühl, dass man sich nicht sonderlich viel Mühe gemacht hat. Der Anbieter, der die 26 Module geplant hatte, gab gestern auf Nachfrage an, dass auch 36 Module (10 mehr! ) installiert werden könnten. Ich gehe davon aus, dass die Module eine identische Größe haben würden und wundere mich schon. Morgen versuche ich beim Installateur Näheres in Erfahrung zu bringen.
Dateianhänge
Belegungsplan 2.png
Belegungsplan 1.png
sportage
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 14
Registriert: 15.11.2016, 08:46
Info: Interessent

Re: 27389 | 7kWp || 1633€ | AxSun || 1369€ | Heckert-Solar

Beitragvon seppelpeter » 19.11.2016, 00:20

Bitte mal das Dachmaß von First zu Traufe prüfen. Einfach vom Dachfenster aus den sichtbaren Teil einer Pfanne messen und dann Pfannen zählen. Für 4 Module (1,67m hoch) in hochkant brauchst Du >6,8m.
Das Dach hat bei dem einen Anbieter gerade mal 6m, während der andere da lockere 4 übereinander legt. :juggle:
Du gibst sogar nur 5m Dachlänge an ... da passen dann keine 3 in hochkant drauf. :?

Genauere Maßen zur Breite an der Traufe und am First wären auch interessant.

Mit 36 Modulen könnte man mit günstigen 275Wp Modulen die 10KWp voll machen.
Fordere den Belegnungsplan zu den 36 Modulen an!
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 1,89KWp in Betrieb
Benutzeravatar
seppelpeter
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9508
Registriert: 19.03.2014, 17:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Re: 27389 | 7kWp || 1633€ | AxSun || 1369€ | Heckert-Solar

Beitragvon sportage » 19.11.2016, 13:51

So, ich habe jetzt das Dach "vermessen" und dabei kam heraus, dass der erste Belegungsplan zeimlich genau dem entspricht, wie unser Dach aussieht. Nach Auszählung der Dachpfannen ist demnach die Dachfläche effektiv 7,04m x 9,9 m. Was jetzt herausgerechnet werden muss, ist das Dachfenster und der Bereich um die Dachluke, SAT-Schüssel, Schornstein und Abzug. Wie gesagt, auf dem ersten Belegungsplan kommt es sehr genau hin, auch die Aussparung in den genannten Bereichen entspricht der Realität, so dass ich 33 Module sicherlich unterbringen kann und somit 9,075kWh auf dem Dach hätte.
Den Belegungsplan der Firma, die meinte auch 36 Module unterbringen zu können, konnte ich leider nicht so schnell besorgen, da sie Samstags geschlossen haben.
Wie ich schon schrieb, sind wir absolute Laien auf dem Gebiet PV. Ein Vergleichen der technischen Datenblätter der Module bringt uns nicht weiter. Lediglich der Preis sagt uns etwas. Sind beide Hersteller gleichwertig oder bedeutet hier "teurer" gleich "besser", was sonst nicht immer stimmt?
Da wir einen recht hohen Verbrauch haben, spielt es eine Rolle, ob wir die 70% Regelung in Anspruch nehmen oder ggf. über die KfW finanzieren und max. 50% einspeisen dürfen? Kommen wir mit der Einspeisung überhaupt in die Nähe der 50%?

Fragen über Fragen, deren Beantwortung von Euch uns hoffentlich weiterhelfen.

VG
sportage
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 14
Registriert: 15.11.2016, 08:46
Info: Interessent

Re: 27389 | 7kWp || 1633€ | AxSun || 1369€ | Heckert-Solar

Beitragvon hgause » 19.11.2016, 14:17

sportage hat geschrieben:Nach Auszählung der Dachpfannen ist demnach die Dachfläche effektiv 7,04m x 9,9 m.

Dann passen zwar 4 untereinander, aber keine 10 nebeneinander, sondern "nur" 9 ... ich käme dann auf 31 Module (9x4 minus 5). Da würde ich, aufgrund des hohen Verbrauchs, mindestens 300W Module an einem Fronius SYMO 8.2-3-M bei 70% weich favorisieren - natürlich ohne Speicher.
7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
Meine Ertag
Benutzeravatar
hgause
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8110
Registriert: 24.06.2010, 13:25
Wohnort: 50374
PV-Anlage [kWp]: 7,71
Info: Betreiber

Ein neues Angebot wurde eingestellt.

Beitragvon Photovoltaikforum » 21.11.2016, 18:28

sportage hat ein neues Angebot eingestellt.
Klicken Sie hier um sich das Angebot mit der Nummer: 24385 anzusehen.

Mit sonnigen Grüßen.
Photovoltaikforum Online Team
PV-Forum Magazin
Photovoltaikforum
Support
 
Beiträge: 4307
Registriert: 08.10.2010, 22:33
Info: Interessent

Re: 27389 | 7kWp || 1633€ | AxSun || 1369€ | Heckert-Solar

Beitragvon sportage » 21.11.2016, 18:35

Ursprünglich hatten wir vorgesehen die Module eines deutschen Herstellers zu nehmen, für den Fall der Fälle....
Bei dem neuen Angebot handelt es sich nun um Module der Fa. BenQ, die ich nur vom Computerbereich her kennen. Sind die Module empfehlenswert?
Dateianhänge
BenQ-Module.jpg
sportage
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 14
Registriert: 15.11.2016, 08:46
Info: Interessent

Nächste

Zurück zu Angebote



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste