27389 | 7kWp || 1633€ | AxSun || 1369€ | Heckert-Solar

Bewertung und Austausch über erhaltene Angebote.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: 27389 | 7kWp || 1633€ | AxSun || 1369€ | Heckert-Solar

Beitragvon sportage » 10.01.2017, 14:02

sportage hat geschrieben:Ob der Solateur mit den Preisen mitziehen wird, glaube ich nicht.


Wie ich erwartet habe, lehnt der Solateur die Arbeiten mit "Fremdprodukten" ab. Begründung: keine Übernahme Garantie etc.
Anscheinend ist es schwierig im Raum Rotenburg Wümme eine Firma zu finden, die nicht nur ihre eigenen Module zu (teilweise überteuerten) Preisen verkaufen wollen, sondern auch durch den Besitzer besorgte Module auf das Dach bringt.
Auch für Tipps zu passenden Firmen wären wir dankbar.

Bei dem letzten Angebot beinhaltet das Angebot keine Anschlußkosten, die ich von einer ortsansässigen Elektrofirma durchführen lassen müsste und die mit ca. 1750-2500,-€ veranschlagt werden, je nach Aufwand.
Derzeit sind wir geneigt das neueste Angebot (das Thema Speicher hat sich für uns erledigt) anzunehmen.

Gruß
sportage
sportage
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 14
Registriert: 15.11.2016, 08:46
Info: Interessent

Re: 27389 | 7kWp || 1633€ | AxSun || 1369€ | Heckert-Solar

Beitragvon smoker59 » 10.01.2017, 14:19

sportage hat geschrieben:Anscheinend ist es schwierig im Raum Rotenburg Wümme eine Firma zu finden, die nicht nur ihre eigenen Module zu (teilweise überteuerten) Preisen verkaufen wollen, sondern auch durch den Besitzer besorgte Module auf das Dach bringt.

Das macht keiner gern und das ist nicht nur in ROW so :roll:

sportage hat geschrieben:Bei dem letzten Angebot beinhaltet das Angebot keine Anschlußkosten, die ich von einer ortsansässigen Elektrofirma durchführen lassen müsste und die mit ca. 1750-2500,-€ veranschlagt werden, je nach Aufwand.

Damit liegst du dann aber wieder bei 1430,-€/kWp und das auch noch mit Modulen, die ich schlechter einschätzen würde wie Heckert und BenQ :roll:

Warum fragst du nicht bei bundesweit arbeitenden Solateuren an, die findest du doch leicht hier im Forum :?: .
Einfach per PN anschreiben und um ein Angebot bitten. Da hättest du dann auch alles aus einer Hand, nur ein Ansprechpartner und quasi zum Festpreis ohne Überraschungen.
mit freundlichem Gruß
smoker59
Benutzeravatar
smoker59
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 7090
Registriert: 22.03.2011, 13:42
Wohnort: Niedersachsen
Info: Interessent

Re: 27389 | 7kWp || 1633€ | AxSun || 1369€ | Heckert-Solar

Beitragvon seppelpeter » 10.01.2017, 14:24

sportage hat geschrieben:Bei dem letzten Angebot beinhaltet das Angebot keine Anschlußkosten, die ich von einer ortsansässigen Elektrofirma durchführen lassen müsste und die mit ca. 1750-2500,-€ veranschlagt werden, je nach Aufwand.
Derzeit sind wir geneigt das neueste Angebot (das Thema Speicher hat sich für uns erledigt) anzunehmen.


Wenn man jetzt mal nur auf den Preisen rum reitet, landest Du bei zusätzlichen 2000,- für den Elektriker auch bei 1375,-.
Rundet der Elektriker weiter auf bist Du auch wieder über 1400,-.

Da ist Angebot 2 jetzt schon besser und vor allem, es kommt alles aus einer Hand und Du hast einen Ansprechpartner, der dafür verantwortlich ist. Angebot 2 könnte man auf den 7KVA Fronius reduzieren, um was zu sparen. Der reicht.

Selbst Angebot 3 mit einem 8,2KVA Fronius fände ich interessanter, als Tor 4.
Bei DN45 und -45 Grad würde ich den 10er schlicht für zu groß halten.

Ich an Deiner Stelle würde ganz klar als Vorgabe die 34*290Wp machen mit einem Fronius Symo mit 8,2KVA.
Warum kommt der in Angebot 4 jetzt eigentlich mit SE um die Ecke, und warum bei gerade 9KWP auf dem Dach der 9KVA WR?

Jever soll auch nette Anbieter haben. :roll:
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 1,89KWp in Betrieb
Benutzeravatar
seppelpeter
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9508
Registriert: 19.03.2014, 17:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Re: 27389 | 7kWp || 1633€ | AxSun || 1369€ | Heckert-Solar

Beitragvon sportage » 10.01.2017, 20:01

Warum fragst du nicht bei bundesweit arbeitenden Solateuren an, die findest du doch leicht hier im Forum :?: .
Einfach per PN anschreiben und um ein Angebot bitten. Da hättest du dann auch alles aus einer Hand, nur ein Ansprechpartner und quasi zum Festpreis ohne Überraschungen.


Anscheinend bin ich blind. In welcher Rubrik finde ich die bundesweit arbeitenden Solateure? Im Bereich "PV Firmen" finde ich nur Firmen, die in einem bestimmten Umkreis von meiner Wohnanschrift ansäßig sind, was aber nicht zwangsläufig mit bundesweit agierend gleichbedeutend ist. Ist das die richtige Rubrik?
Und natürlich würde ich gerne alles aus einer Hand bekommen.

Warum kommt der in Angebot 4 jetzt eigentlich mit SE um die Ecke, und warum bei gerade 9KWP auf dem Dach der 9KVA WR?


Ich vermute, dass der Anbieter davon überzeugt ist. Als Laie ist es schwer gegen zu halten. Von daher bin ich dankbar für die Hilfe im Forum.

Jever soll auch nette Anbieter haben.

Mit der Firma habe ich gerade telefoniert und werde für das Angebot die vorgeschlagenen Module und WR als Vorgaben benennen.
Nächste Woche soll dann das Angebot erstellt werden. Mal schauen was dabei raus kommt.

VG
sportage
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 14
Registriert: 15.11.2016, 08:46
Info: Interessent

Re: 27389 | 7kWp || 1633€ | AxSun || 1369€ | Heckert-Solar

Beitragvon smoker59 » 10.01.2017, 20:49

sportage hat geschrieben:
Warum fragst du nicht bei bundesweit arbeitenden Solateuren an, die findest du doch leicht hier im Forum :?: .
Einfach per PN anschreiben und um ein Angebot bitten. Da hättest du dann auch alles aus einer Hand, nur ein Ansprechpartner und quasi zum Festpreis ohne Überraschungen.


Anscheinend bin ich blind. In welcher Rubrik finde ich die bundesweit arbeitenden Solateure? Im Bereich "PV Firmen" finde ich nur Firmen, die in einem bestimmten Umkreis von meiner Wohnanschrift ansäßig sind, was aber nicht zwangsläufig mit bundesweit agierend gleichbedeutend ist. Ist das die richtige Rubrik?
Und natürlich würde ich gerne alles aus einer Hand bekommen.

Wie wär`s hier:
biete-geraete-dach-freiflaeche-beteiligungen-gewer-f19/
Du musst natürlich ein bisschen suchen, einen bestimmten Solateur darf ich dir nicht direkt benennen sonst heisst es wieder ich würde jemanden bevorzugt empfehlen :wink:

Jever soll auch nette Anbieter haben.

Mit der Firma habe ich gerade telefoniert und werde für das Angebot die vorgeschlagenen Module und WR als Vorgaben benennen.
Nächste Woche soll dann das Angebot erstellt werden. Mal schauen was dabei raus kommt.

Jep, der ist hier als zuverlässig bekannt und auch über das Forum erreichbar:
memberlist.php?mode=viewprofile&u=13361
mit freundlichem Gruß
smoker59
Benutzeravatar
smoker59
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 7090
Registriert: 22.03.2011, 13:42
Wohnort: Niedersachsen
Info: Interessent

Ein neues Angebot wurde eingestellt.

Beitragvon Photovoltaikforum » 02.02.2017, 08:06

sportage hat ein neues Angebot eingestellt.
Klicken Sie hier um sich das Angebot mit der Nummer: 24560 anzusehen.

Mit sonnigen Grüßen.
Photovoltaikforum Online Team
PV-Forum Magazin
Photovoltaikforum
Support
 
Beiträge: 4307
Registriert: 08.10.2010, 22:33
Info: Interessent

Re: 27389 | 7kWp || 1633€ | AxSun || 1369€ | Heckert-Solar

Beitragvon sportage » 02.02.2017, 08:22

Den Tipp mit der Firma aus Jever habe ich befolgt und habe ein vielversprechendes Angebot erhalten (siehe Angebot Nr. 5). Vor Auftragserteilung müssen jedoch noch ein paar Fragen geklärt werden.

Parallel zu dem Angebot hat mir die Firma ein Angebot inkl. eines Solarspeichers erstellt, bei der sich der Preis/kWp auf 2113,85 € beläuft. Irgendwo hatte ich hier im Forum gelesen, dass jemand grds. gegen einen Speicher war, jedoch bei einem Preis um die 2000,00€/kWp am Überlegen wäre.
Bisher bin ich auch davon ausgegangen ohne Speicher zu „bauen“. Dass wir keinen Gewinn über die Einspeisevergütung auf die nächsten -zig Jahre betrachtet machen werden, ist mir bewußt. Trotzdem bin ich am Überlegen.
Vielleicht könntet Ihr mir eine Frage dazu beantworten. Von den Modulen her ist es identisch wie im Angebot Nr. 5. Zu dem Speicher hat die Firma neben dem LG-Chem Lithium-Ionen Akkusystem 400V RESU10H einen Fronius Symo Hybrid 5.0-3S und dazu den Fronius Symo 3.0-3S aufgelistet.

Weswegen werden zwei WR benötigt und warum langt nicht der im Angebot 5 genannte?
Und wie sieht es aus, wenn wir uns jetzt gegen einen Speicher entscheiden und in den nächsten Jahren einen nachrüsten wollen, kann ich dann den vorhandenen WR Fronius 8.2-3M entsorgen und die anderen beiden dafür anschaffen?

VG
sportage
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 14
Registriert: 15.11.2016, 08:46
Info: Interessent

Re: 27389 | 7kWp || 1633€ | AxSun || 1369€ | Heckert-Solar

Beitragvon michaell » 02.02.2017, 08:26

Bei Fronius ist es halt so :)

Dann ist der LG RESU 10H mit den SMA Storage 2.5 die besser Wahl :)
und der Preis sollte dann knapp bei 2000 pro kW/p liegen und ist auch machbar.

Aber bitte nicht über Wirtschaftlichkeit dann nachdenken :)
ZOE intens, IONIQ electric bestellt
5,42 kWp = 19 St. WSP-285 PERC, SB5000TL-21
9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de
Benutzeravatar
michaell
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2731
Registriert: 26.12.2012, 18:08
Wohnort: Fürth, Mittelfranken
PV-Anlage [kWp]: 16,41
Info: Solarteur

Re: 27389 | 7kWp || 1633€ | AxSun || 1369€ | Heckert-Solar

Beitragvon hgause » 02.02.2017, 10:22

sportage hat geschrieben:Parallel zu dem Angebot hat mir die Firma ein Angebot inkl. eines Solarspeichers erstellt, bei der sich der Preis/kWp auf 2113,85 € beläuft.

Mit Speicher verteuert sich die Anlage um (2113,85 - 1323,66) x 9,24 = €7301,36
Bisher belief sich der "Mehrertrag" der hier vorgstellten Speicheranlagen auf €100 - €150 im Jahr. Selbst bei €200,-/a bräuchtest Du mindestens 36 Jahre bevor der Speicher sich rechnet. Und da dürfen keine Zusatzkosten anfallen ...
7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
Meine Ertag
Benutzeravatar
hgause
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8110
Registriert: 24.06.2010, 13:25
Wohnort: 50374
PV-Anlage [kWp]: 7,71
Info: Betreiber

Re: 27389 | 7kWp || 1633€ | AxSun || 1369€ | Heckert-Solar

Beitragvon sportage » 28.03.2017, 16:35

Hallo,
nun waren wir soweit, dass wir den Vertrag für die Photovoltaikanlage inkl. des Speichers (jetzt bitte keine Diskussion über den kaufmännischen Suizid) unterschreiben konnten und nun waren die favorisierten Module nicht lieferbar. Das ist soweit auch nicht der Punkt. Die Firma, der wir den Auftrag vergeben wollen, hat nun eine Anlage vorgeschlagen, bei der zwei Einphasen-WR Solaredge SE 5000 eingebaut inkl. Leistungsoptimierer werden würden. Bei unserem Dach gibt es keine Verschattung, wenn, dann nur kurzzeitig minimal durch die SAT-Schüssel.
Über Leistungsoptimierer habe ich hier schon einiges gelesen und bin davon ausgegangen, dass diese bei unserem Dach nicht erforderlich wären. Laut des Anbieters würden die WR aber ohne die Leistungsoptimierer nicht funktionieren.
Des Weiteren handelt es sich bei den WR um Einphasen-WR. Bei einer Leistung auf dem Dach von 9,3-9,9 kWp würde das rechnerisch bei 2x 4,6kWh hinkommen (kann man das so rechnen?).
Aber bisher bin ich davon ausgegangen, dass Dreiphasen WR bei der Größenordnung Standard wären.
Könnt Ihr mir das erläutern?
Da ich den Vertrag morgen unterschreiben wollte, bin ich im Moment etwas unschlüssig geworden.

Auf jeden Fall schon mal vielen Dank für das Lesen.

VG
sportage
sportage
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 14
Registriert: 15.11.2016, 08:46
Info: Interessent

VorherigeNächste

Zurück zu Angebote



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast