23730 | 19kWp || 1330€ | Aleo

Bewertung und Austausch über erhaltene Angebote.

Moderator: Mod-Team

 

23730 | 19kWp || 1330€ | Aleo

Beitragvon Roppo » 17.11.2017, 14:22

Standort

Inbetriebnahme
PLZ - Ort
Land
Dachneigung 42
Ausrichtung -90
Bauart
Dacheindeckung
Aufdachdämmung
Dachgröße Länge: 11,30 Meter
Breite: 13,40 Meter
Fläche: 150,00 m²
Höhe der Dachunterkante 3,40 Meter
Eigenverbrauch nach EEG Ja
Freier Zählerplatz vorhanden Ja
Zähler
Ertragsprognose laut pvgis
Eigenkapitalanteil 25
Fremdfinanzierungszinssatz 1,50
Grund der Investition
Verschattung Nein
Zusatzangaben zur Verschattung
Infotext

Angebote

Angebot 25553 Angebot 25554 Angebot 25555 Angebot 25564 Angebot 25568
Einstellungszeitpunkt 17.11.2017 17.11.2017 17.11.2017 21.11.2017 21.11.2017
Datum des Angebots
KWp Preis ohne MwSt. 1330,00 € 1140,00 € 1245,00 € 1107,00 € 1085,00 €
Ertragsprognose laut Angebot: 760 kWh/kWp 752 kWh/kWp 844 kWh/kWp 807 kWh/kWp 807 kWh/kWp
Anlagengröße: 19,20 kWp 20,40 kWp 20,04 kWp 20,40 kWp 20,06 kWp
Infotext Montagesystem ist auch nach Rückfrage nicht bekan... Montagesystem ist eine Mischung aus gekaufen und s...

Module

Modul 1

Anzahl 64 68 68 68 68
Hersteller
Bezeichnung
Nennleistung 300 Wp 300 Wp 295 Wp 300 Wp 295 Wp
Einzelpreis

Wechselrichter

Wechselrichter 1

Anzahl 2 1 1 1 1
Hersteller
Bezeichnung
Einzelpreis
MPP-Tracker 1
MPP-Tracker 2
MPP-Tracker 3

Montagesysteme

Hersteller
Bezeichnung
Einzelpreis
Typ

Stromspeicher

Montage & sonst. Leist.

Komplettmontage Ja Ja Ja Ja Ja
Gerüst incl. Nein Ja Nein Ja Ja
Mithilfe Nein Nein Nein Nein Nein
Anschluss AC Ja Ja Ja Ja Ja
Kosten Anschluss AC
Aufständerung Nein Nein Nein Nein Nein
Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012)
Anmeldung VNB / Netzbetreiber Ja Ja Ja Ja Ja
Dachintegriert Nein Nein Nein Nein Nein
Datenlogger Nein Ja Nein Nein Nein
Hersteller Typ:
Hallo zusammen,

nachdem ich meinen Fall ja nun schon ziemlich ausführlich im allhgemeinen Bereich habe diskutieren lassen,
habe ich mir nun Angebote geholt - und zwar insgesamt für 2 Varianten:
1. Anlage bis 10 kWp
2. Maximalbelegung

Da ich vom Herzen gerade eher bei der Maximalbelegung bin, stelle ich auch erstmal nur diese Angebote zur Diskussion.
Ich habe aber auch von jedem Solarteur ein Angebot für 10 kWp, falls es dann doch jemanden interessiert.

Ich starte mit 3 Angeboten und werden sicher noch ein paar hinzufügen, wenn sie dann endlich eintrudeln :)

Ich hatte wegen des Montagesystems nochmal mit den Anbieter des 1. Angebots telefoniert. Als ich erwähnte, dass ich die Angebote vergleiche, sagte sie sofort, dass man über den Preis ja noch sprechen könne. Da ist also noch Spielraum^^

Die Angebote sind in meinen Augen sehr unterschiedlioch, aber ich bin absoluter Laie und bin gespannt, wie ihr sie bewertet!

Schöne Grüße
Rafael
Zuletzt geändert von Roppo am 21.11.2017, 19:33, insgesamt 3-mal geändert.
Roppo
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 132
Registriert: 22.12.2016, 11:52
Info: Interessent

Re: 23730 | 19kWp || 1330€ | Aleo

Beitragvon RegstrFL » 17.11.2017, 15:01

Die Abweichungen in der Ertragsprognose finde ich schon ganz gewaltig (92kWh/kWp), hier würde ich mal den Anbieter 3 Fragen, ob er diesen Ertrag denn auch garantiert..

Abgesehen davon, ist es für mich interessant zu wissen, ob es noch erschwerende Faktoren gibt, welche die Montage erschweren. Meiner Meinung nach ist der Anlagenpreis zu hoch.

Ich kenne deine Vorstellung bzg. der Rückzahlung des Darlehens nicht, habe es aber für mich mal mit 10 Jahren ausgerechnet, ohne die Moduldegradation, Versicherungs- Wartungs- und sonstige Kosten mit einzubeziehen...

Auf Grundlage meiner Daten scheidet Angebot 1 aus, da Amortisation erst nach 16 Jahren eintreten würde (in Wahrheit viel später, da noch Gerüst, usw dazu kommen.
Das Angebot 2 scheidet aus, da Amortisation erst nach 17,6 Jahren eintreten würde (in W. v. später...)
Das Angebot 3 würde mit den gegebenen Daten nach 13,5 Jahren in die Gewinnzone geraten (hier kommt aber noch das Gerüst dazu, Versicherung, Wartung, evtl. auftretende defekte....)

Der starke Unterschied der Amortisationszeit ergibt sich auf meiner Sicht wegen der starken Differenz der Ertragsprognosen.

Ich würde mal selbst über z. B. PV-Gis nachsehen was für ein Ertrag realistisch ist.
RegstrFL
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 89
Registriert: 24.05.2017, 10:44
Info: Betreiber

Re: 23730 | 19kWp || 1330€ | Aleo

Beitragvon Roppo » 17.11.2017, 15:47

Erschwerende Montagefaktoren, wenn man das überhaupt so nennen kann, sind, dass die Module in Angebot 2 und 3 quer verlegt werden (so passen mehr aufs Dach). Die Firma von Angebot 1 kommt ohnehin etwas inkompetent rüber, von daher finde ich dein Ergebnis schon mal interessant.

Bezüglich der Rückzahlung des Darlehens habe ich mir noch keine großen Gedanken gemacht. Hier kommt es ganz konkret darauf an, wie der Unterschied zwischen den Laufzeiten ist. Wir haben nebenbei noch einen großen Kredit für den Neubau laufen, daher werden wir den zumindest nicht innerhalb von 5 Jahren zurück zahlen.

Was den monatlichen Ertrag angeht muss ich mich i bezug auf Angebot 2 erstmal korrigieren. Hier muss es 762 kwh/kwp heissen - der Unterschied bleibt aber immernoch sehr groß.
PV-gis habe ich simuliert, da kommt aber deutlich weniger raus, als alle beiden Anbieter errechnet haben, nämlich 14600 kwh im Jahr (Angebot 2: 15500; Angebot 3: 17000). Allerdings übernehme ich auch keine Gewähr für das,w as ich eingetragen habe, denn ich kenn mich mit dem Thema einfach zu schlecht aus. Angebot 3 wurde jedenfalls mit PV SOL simuliert, das steht im Angebot.
Ob der Anbieter das garantieren kann müsste ich nochmal nachfragen.
Mir fällt es aber für den Moment sehr schwer das einzuordnen, ob das realistisch ist oder mir das dort jemand schön rechnet...
Roppo
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 132
Registriert: 22.12.2016, 11:52
Info: Interessent

Re: 23730 | 19kWp || 1330€ | Aleo

Beitragvon RegstrFL » 17.11.2017, 16:10

:oops: Besser ich als jemand anders:

ich habe einen Schuljungenfehler gemacht und den Zins falsch berechnet.
Die Korrektur der Amortisationszeiten:

Angebot 1: 15,2
Angebot 2: 16,6
Angebot 3: 12,8

Sorry.
RegstrFL
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 89
Registriert: 24.05.2017, 10:44
Info: Betreiber

Re: 23730 | 19kWp || 1330€ | Aleo

Beitragvon Roppo » 17.11.2017, 16:16

Das passiert doch den besten ;)

Aber ich kann die Zahlen nicht ganz nachvollziehen, denn Angebot 2 ist mit Abstand das günstigste, hat am meisten Inklusivleistungen und hat die 2. beste Ertragsprognose. Wie kann es dann die längste Amortisationszeit haben?
Roppo
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 132
Registriert: 22.12.2016, 11:52
Info: Interessent

Re: 23730 | 19kWp || 1330€ | Aleo

Beitragvon RegstrFL » 17.11.2017, 16:24

:oops: Peinlich, peinlich... noch ein Fehler.

nicht 1.440 sondern 1.140...

Das ändert so einiges :)

Angebot 2: 13,0 Jahre, und damit ist für mich das Angebot OK :)

Habe jetzt deine Anlage in PV-Sol eingegeben, ich komme auf 749 kWh/kWp -> realistisch
RegstrFL
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 89
Registriert: 24.05.2017, 10:44
Info: Betreiber

Re: 23730 | 19kWp || 1330€ | Aleo

Beitragvon Roppo » 17.11.2017, 16:31

Danke! Damit scheint Angebot 3 deutlich geschönt, was mich etwas wundert, denn ich halte die Firma für sehr integer.
Ich hatte vor einem halben Jahr auch schon mal einen privaten besuch von denen, als mir ein Angebot unterbreitet wurde. Da hat das ganze wirklich einen sehr seriösen und guten Eindruck hinterlassen. Ich werde nochmal dort anrufen :)

Sind Angebot 2 und 3 denn auch von den Komponenten her einwandfrei?
Roppo
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 132
Registriert: 22.12.2016, 11:52
Info: Interessent

Re: 23730 | 19kWp || 1330€ | Aleo

Beitragvon hgause » 17.11.2017, 16:33

Es wäre einfacher, hättest Du den angesprochen Thread verlinkt: allgemeine-anlagenplanung-f69/neubau-auf-pv-ausrichten-oder-nicht--t115873.html
Damit sieht man, dass es sich wohl um die Belegung von beiden Dachfächen, nämlich Ost und West, handelt. PVGIS pronostiziert hier 764 kWh/kWp, womit IMHO deutlich wird, dass Anbieter 3 seinen zu hohen Preis mit einem hohen Ertrag schönrechnen möchte. Oder gibt es irgendwelche Erschwernisse? Wenn wir 10 kWp hier für um die €12xx,-/kWp sehen, manchmal auch drunter, erscheinen Deine Angebote deutlich zu teuer. Auslegungstechnisch sind 68 Module am angebotenen SYMO ok, wenn man von ca. gleicher Belegung ausgeht. Warum Anbieter 1 2 WR anbietet und nicht auf den 17-er Kostal setzt, weiß wohl nur er. In meinen Augen solltest Du hier andere Anbieter anfragen.
7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
Meine Ertag
Benutzeravatar
hgause
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9738
Registriert: 24.06.2010, 14:25
Wohnort: 50374
PV-Anlage [kWp]: 7,71
Info: Betreiber

Re: 23730 | 19kWp || 1330€ | Aleo

Beitragvon MBIKER_SURFER » 17.11.2017, 16:51

Moin,

durch die Bank für die Tonne bei normalen Installationsbedingungen. Mit Kreuzmontage Oberkante 1.050 €/kWp - mit sehr viel Wohlwollen.
Als ich die Preise sah, habe ich den Speicher gesucht - da wären die Priese erklärbar.
O-/W mit der Dachneigung - sportlich :D

Gruß
MBiker_Surfer
Gruß
MBiker_Surfer

Elektrisch: Inmotion V5F + V10F
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 42705
Registriert: 21.08.2007, 16:12
Wohnort: Niedersachsen + BW
Info: Betreiber

Re: 23730 | 19kWp || 1330€ | Aleo

Beitragvon Roppo » 17.11.2017, 16:55

@hgause
Anbieter 1 ist grundsätzlich Käse, das ist selbst mein Eindruck als Laie.

Anbieter 3 gebe ich noch eine Chance. Ich habe gerade schon mit denen telefoniert, sie überprüfen das und melden sich Montag.
Und dann würde ich noch versuchen etwas zu handeln.

Anbieter 2 würde ich erstmal weiter lassen und gucken was noch so kommt.

Ein paar Anfragen laufen noch, was Anbieter 1 aber an Preis geboten hat, ist bisher deutlich ungeschlagen und was die an Dokumenten und Berechnungen, also Hintegrundinformationen beigefügt haben macht auch einen sehr guten Eindruck auf mich.
Vielleicht lassen sie sich später auch noch ein paar Euro drücken, dann ist das doch ganz interessant, finde ich.
Zuerst muss der Preis aber ohnehin erstmal getoppt werden, darauf bin ich viel gespannter!

@biker

deutliche Worte, vielen Dank! Nehme ich als Eindruck auch mit in die nächsten Verhandlungen ;)

Wie der Preis sein sollte und was man nachher für Angebote bekommt sind ja leider immer 2 verschiedene paar Schuhe.
Wenn ich nachher das Wunschangebot preislich nicht finde, muss ich wohl oder übel in den sauren Apfel beissen und einfach das günstigste/beste nehmen. Denn wegen 80 Euro zu viel auf den kWp lasse ich das Projekt natürlich nicht fallen, es lohnt sich ja trotzdem noch, nur eben etwas später... Aber ich gebe alles.

Nur als kleine Anekdote am Rande - bei dem einen Portal, wo ich als Zielpreis ca. 1300 Euro/kWp angab (was ja offensichtlich noch viel zu hoch gegriffen ist), bekam ich nur die flapsige Bemerkung zurück, ob das die Studenten aufbauen sollten... müssen die wissen, wie sie ihre Kunden verschrecken, aber zeigt natürlich auch, dass es tatsächlich nicht ohne weiteres möglich ist, an so gute Angebote ran zu kommen, wenn der Konkurrenzdruck fehlt.
Roppo
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 132
Registriert: 22.12.2016, 11:52
Info: Interessent

Nächste

Zurück zu Angebote



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MY257 und 2 Gäste