Ost/West oder nur West

Rund um die Planung einer Solaranlage.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Ost/West oder nur West

Beitragvon frankenbub09 » 14.06.2018, 14:21

Meik1975 hat geschrieben:Aus heutiger Sicht: Wenn ich deinen Platz hätte würde ich nicht lange überlegen und das Dach voll machen. Angenehmer Nebeneffekt: Im Sommer kühler im Haus, die Anlage verschattet das Dach! :)


Und verdient noch Kohle :mrgreen:
Meine Anlagen:
1.) 31 x NeMo 60P-260W, poly. DN 32 Grad, 17xOst/14xWest,
WR Symo 8,2; 3-phasig, 2 MPP- Tracker.
2.) 6 x NeMo 2.0 60M-300W, mono, DN 26 Grad, Süd, WR Galvo 1,5; 1-phasig
SENEC.Home G2 +;Speicherkapazität 8 kWh netto (16 kWh brutto)
Benutzeravatar
frankenbub09
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 3833
Registriert: 19.02.2015, 07:49
Wohnort: 97xxx Unterfranken/BY
PV-Anlage [kWp]: 9,06
Info: Betreiber

Re: Ost/West oder nur West

Beitragvon duncan02 » 14.06.2018, 14:46

um 20 Uhr immer noch ca. 2 kW (6.6.2018) so braucht man das :-) Top ... der Süden bringt dann noch 0,32 kW :?
3.2018 40 x BenQ Solar Sun Vivo PM060MB2 -> 12kWp bei DN 38° mit ca. -18 ° SO
an 25000TL-30 mit SHM 2.0
SBS 3.7 und BYD HV 7,7 kWh
PVGIS-Prognose 980 kWh/kWp
duncan02
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1243
Registriert: 03.02.2018, 16:13
PV-Anlage [kWp]: 12
Speicher [kWh]: 7,7
Info: Betreiber

Re: Ost/West oder nur West

Beitragvon hgause » 14.06.2018, 15:07

seppelpeter hat geschrieben:So kann man sich also irren.
Ich hätte nicht gedacht, dass man aufgrund von DN48 so deutlich unter 60% WR Leistung gehen kann.

Puh, dass hätte ich auch niemals vermutet und stelle hier die 55% in Frage. Wenn´s der Kollege @Weidemann aber ausgerechnet hat, kann man eigentlich davon ausgehen, dass es stimmt. Ich vermute aber, dass die Praxis anders aussieht. Unter einem 15 kVA WR würde ich nichts nehmen, gerade weil der 15-er STP nur ein paar Euro teurer ist. Bei 20 kWp hätte man damit 67,5% WR-Leistung zur Verfügung und ist auf der "sicheren" Seite.
7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
Meine Ertag
Benutzeravatar
hgause
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 10081
Registriert: 24.06.2010, 13:25
Wohnort: 50374
PV-Anlage [kWp]: 7,71
Info: Betreiber

Re: Ost/West oder nur West

Beitragvon seppelpeter » 15.06.2018, 12:50

18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5
Benutzeravatar
seppelpeter
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 14340
Registriert: 19.03.2014, 17:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Re: Ost/West oder nur West

Beitragvon GAMMA83 » 04.07.2018, 20:08

Hallo,

ich war fleißig und habe einige Angebote eingeholt.

Mod-Edit: hier gehts weiter:
https://www.photovoltaikforum.com/46325-24kwp-980eur-hanwha-q-cells-1050eur-hanwha-q-t124561.html

Es entscheidet sich jetzt zwischen 24,78 kwp (13,57 West/11,21 Ost) mit Stringwechselrichter und 28,35kwp bzw. 28,32kwp und Solaredge. Die Montage wird Quer erfolgen, sieht optisch einfach am besten aus.

Mir stellen sich noch folgende Fragen:

1. Solaredge: Grundsätzlich habe ich kaum Verschattung. Minimal (1-3% aufs Jahr) durch Nachbargebäude (mind. 14m Entfernung) auf den unteren Modulen, wenn die Sonne sehr tief steht. Beide Anbieter raten zu dem Solaredgesystem, aufgrund Monitoring, Mehrertrag und Garantie (12 Jahre). Monitoring ist auch wirklich nett, Garantie ebenfalls, den Mehrertrag kann ich nach Recherche im Forum kaum entnehmen. Vorteil den ich sehe, ein Modul geht kaputt, und die Anlage läuft problemlos weiter. In 10 oder 15 Jahren womöglich schwierig ein Ersatzmodul zu bekommen.

2. Einlegesystem: Ist optisch mit Sicherheit nochmal schicker, was meint ihr?

3. Module: Hanwha oder Heckert? Bietet das Hanwha Q.Peak Duo G5 einen Vorteil durch "neue" 120 Halbzellentechnik? Es soll zumindest Fullblack sein, also "schwärzer" als die anderen. Live habe ich es noch nicht gesehen.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß
GAMMA83
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 20
Registriert: 16.04.2014, 13:38
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Anlagenplanung



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast