Heizung und Strom über Photovoltaik und Holz

Rund um die Planung einer Solaranlage.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Heizung und Strom über Photovoltaik und Holz

Beitragvon KKB68 » 13.06.2018, 11:19

Tommmi hat geschrieben:Mein Keller hat erstmal nen neuen Anstrich bekommen, alles schwarz. Im Wohnzimmer kann ich mir vorstellen wie viel Staub anfällt, selbst wenn man sehr vorsichtig ist.


Hi.

Holzheizen ist sicher nicht jedermanns Sache, aber generell zu sagen "Ist kacke" stimmt so auch nicht. Es wird nur immer wieder durch die Rosarote Brille gesehen, gerade wenn es um wasserführende Kaminöfen geht.
Da gibt es massig Schrott am Markt, um es mal vorsichtig auszudrücken...
Ich hab nen Stahl/Specksteinkaminofen als "Seelenmaseur" im WZ, der hat "nur" 5kW. Wenn man da 3 Stück Buche brennt wirds schon grenzwertig Warm ( Haus Bj. 2008, Holzständer ). Der Feststoffkessel im Keller hat 14,8 kW, den beschick ich bis -5° 1x/Tag und lass ihn das sauber abbrennen ( große Puffer ).
Das möchte ich aber garnienicht im WZ stehen haben! Es muss ja nicht gleich alles schwarz werden ( ich sach nur Restfeuchte und Schwelbrand wegen Luftabregelung... ), aber das mit dem Staub stimmt.

Und btw., Pelletheizungen sind auch nur im Prospekt sauber und "fast Wartungsfrei"... :mrgreen:
Grüße,

Klaus

9,18 kWp 34xPlus SW 270 Mono, Symio 7.0.3M O/W 39°
20,18m²/135VR SunExtreme HD SteamBack an 1500L W 39°
Seit 05/16 Twizy, eGO Life storniert, 2016er Zoe gekauft.
Benutzeravatar
KKB68
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 557
Registriert: 01.04.2016, 07:52
PV-Anlage [kWp]: 9,18
Info: Betreiber

Re: Heizung und Strom über Photovoltaik und Holz

Beitragvon patba » 13.06.2018, 12:21

alterego hat geschrieben:
Auf der Seite finde ich genau Null Info, was das sein soll :(
[...]
Nach deinen Worten könnte es eine regelbare WP sein, die nach Überschuß/Einspeisung geregelt wird.


Nach meinem Leseverständnis ist es ein einfacher Durchlauferhitzer, der allerdings Überschuss-geregelt ist.

Ich stimme aber zu, die Internetseiten lassen wenig detaillierte Infos erkennen.
Die Anleitung zum Gerät ist aber durchaus ordentlich:
https://ratiotherm.de/fileadmin/templates/blaetterkatalog/Technische%20Unterlagen/BK_D_TU_SMART-ENERGIE_23-09-2015_wi/blaetterkatalog/blaetterkatalog/pdf/complete.pdf

Patrick
patba
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 213
Registriert: 27.08.2012, 23:14
PV-Anlage [kWp]: 9,69
Info: Betreiber

Re: Heizung und Strom über Photovoltaik und Holz

Beitragvon cti » 14.06.2018, 10:26

Hallo,

hat jemand Erfahrung mit Heizen mit einer Split-Klimaanlage?

Gruß
cti
zunächst Betreiber, dann Projektierer und nun wieder Anbieter...
(Herstellerzertifizierung QCells/ESS, SMA, LG Chem/Solaredge, Mercedes)
30 kWp Sharp/SMA; 25 kWp Sunpower/Fronius; 13 kWp QCells/AEG; 2 kWp QCells/Mikro-Inverter; 5 kWp Schott/Victron
cti
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 735
Registriert: 06.01.2008, 02:24
Wohnort: Karlsruhe
PV-Anlage [kWp]: 75
Info: Berater

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Anlagenplanung



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast