Erste PV-Anlage, fünf Module auf Garage, Zero Export

Rund um die Planung einer Solaranlage.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Erste PV-Anlage, fünf Module auf Garage, Zero Export

Beitragvon tks » 12.07.2018, 23:01

seppelpeter hat geschrieben:Hat die Lösung denn eine Statik?

Keine Ahnung. Aber da die von Zapf (das ist der Hersteller dieser Garage) angeboten wurde, vermutlich schon.

seppelpeter hat geschrieben:8 Stück M10 Schrauben

Geraten?
tks
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 648
Registriert: 23.08.2015, 00:19
Info: Betreiber

Re: Erste PV-Anlage, fünf Module auf Garage, Zero Export

Beitragvon seppelpeter » 12.07.2018, 23:49

Logo geraten aber sowas ähnliches wird es sein. Mehr als eine Schraube je Ende passt da augenscheinlich nicht rein.

Knackpunkt ist bei mir aber die Dachdurchdringung. Niemals!

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5
Benutzeravatar
seppelpeter
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 12722
Registriert: 19.03.2014, 18:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Re: Erste PV-Anlage, fünf Module auf Garage, Zero Export

Beitragvon Stef_piko55 » 13.07.2018, 09:03

Ich finde die Grundidee gar nicht so schlecht.

Nur für die Befestigung bräuchte man Alternativen.

Jemand eine Idee :D
Stef_piko55
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 19
Registriert: 16.11.2016, 22:10
Info: Betreiber

Re: Erste PV-Anlage, fünf Module auf Garage, Zero Export

Beitragvon seppelpeter » 13.07.2018, 09:48

Auf Flachdach würde ich immer Durchdringungsfrei als Ziel haben.
Gerne darf das Modul auch etwas steiler stehen.

Ich würde sowas favorisieren, dann mit 6 Modulen bauen, je Wanne 2 Module, 80kg Gewicht rein ... ups ... String WR wie z.B. Growatt 1500S dran oder 3 Mal Envertrech500. Fertig.

aANTCon42 Wanne.png
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5
Benutzeravatar
seppelpeter
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 12722
Registriert: 19.03.2014, 18:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Re: Erste PV-Anlage, fünf Module auf Garage, Zero Export

Beitragvon tks » 13.07.2018, 15:22

@seppelpeter
Was für eine "Wanne" ist das denn genau auf dem Bild? Ich finde nur kleinere Sachen, jedenfalls nichts, wo 2 Standardmodule hochkant drauf passen.
tks
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 648
Registriert: 23.08.2015, 00:19
Info: Betreiber

Re: Erste PV-Anlage, fünf Module auf Garage, Zero Export

Beitragvon Redirion » 13.07.2018, 18:04

gute Frage @tks. Ich dachte schon ich bin der einzige, der zwar immer wieder (hier im Forum) von Renusol Duo Wannen liest, sie aber nirgends finden kann.

Auch auf der Herstellerwebseite haben sie aktuell nur die Console+. Das ist eine Wanne für 60 Zeller mit Quermontage.
Redirion
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 20
Registriert: 11.01.2018, 10:39
Info: Interessent

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Anlagenplanung



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast