Erdungskabel

Rund um die Planung einer Solaranlage.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Erdungskabel

Beitragvon Alexsmith » 10.11.2018, 09:22

Kurze Frage von einem Nichttechniker: PV Anlage auf Flachdach: wozu ist ein Erdungskabel gut? Brauch ich es? Was ist der Standard / Eure Empfehlung?
Hintergrund: wir haben bei unserem Hausbau ein Leerrohr legen lassen und der Elektriker hat 4 Kabel für die PV Anlage eingezogen, aber eventuell kein Erdungskabel.
Alexsmith
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 33
Registriert: 18.08.2018, 11:46
Info: Interessent

Re: Erdungskabel

Beitragvon Larry03 » 10.11.2018, 09:32

Das Erdungskabel wird als Potentialausgleich benötigt, das ist Stand der Technik und muss installiert werden. Alle metallenen Systeme des Gebäudes müssen in den Potentialausgleich eingebunden werden.
Der Potentialausgleich sorgt dafür, dass die Unterkonstruktion nicht unter Spannung stehen kann. Sonst kann es passieren, dass es einen Personenschaden gibt, wenn jemand auf das Dach steigt und die Anlage berührt.

https://www.elektro-plus.com/elektroplanung/fundamenterder/erdung-und-potentialausgleich
37x 270W Trina Honey PD05 an SMA STP 8000TL-20
Larry03
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 185
Registriert: 15.04.2016, 17:40
PV-Anlage [kWp]: 9,99
Info: Betreiber


Zurück zu Allgemeine Anlagenplanung



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste