Bitte um kleine Starthilfe

Rund um die Planung einer Solaranlage.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Bitte um kleine Starthilfe

Beitragvon MausWanderE » 15.10.2018, 19:00

ich möchte mir eine kleine plug&play anlage zulegen

könnt ihr mir sagen, ob heckert nemo 300 Panels und ein seeyes evt500 microinverter miteinander kombinierbar sind?

Problem scheint der unterschied tyco Solarlok und die mc4 Anschlüsse am evt500 zu sein?

oder gibt es für die heckert Module einen empfehlens- und preiswerten plug&play inverter ?

Zoo viele Möglichkeiten da wird man komplett konfus :-)

danke für eure Hilfe und die tipps
MausWanderE
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 1
Registriert: 15.10.2018, 18:38
PV-Anlage [kWp]: 1,2
Info: Interessent

Re: Bitte um kleine Starthilfe

Beitragvon FelzenSolar » 15.10.2018, 19:25

Am 500 kann man 2 x 300Wp Module anschließen.
Somit reicht ein EVT 248

Wenn die Stecker nicht passen, einfach abschneiden und MC 4 darauf krimpen. Kostet 3 Euro zusammen.
Benutzeravatar
FelzenSolar
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 642
Registriert: 06.10.2009, 21:22
Wohnort: Nettetal
Info: Händler

Re: Bitte um kleine Starthilfe

Beitragvon bauerkiel » 15.10.2018, 21:57

...wird teurer, wenn man keine geeignete Zange hat. Und Stecker werden gecrimpt - Wenn schon, denn schon.
Und das Pärchen MC4- Stecker für drei Euro... kann nix dolles sein.

Gruß, Andreas
Andreas Witt
Industrieservice und Montage
Am Dorfplatz 7, 24214 Neudorf
+49 151 44 555 285
a.witt@pvservice.net
USt-ID: DE 292086601

"Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt." [unbekannt]
bauerkiel
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1476
Registriert: 02.06.2008, 13:56
Wohnort: 24214 Neudorf
Info: Solarteur

Re: Bitte um kleine Starthilfe

Beitragvon bt.mail » 16.10.2018, 08:26

Oder nimm einfach Module mit MC4-Steckern dran. Gibt so viele ... Aleo, Axitec ...
15,81 kWp: 1 SMA SB4200TL mit 29xAleoS03 1 SMA SB2100TL mit 16xAleoS03 sowie 2 SMA SB3300 mit 48xAleoS03
seit 2007 sowie seit 03/2012 12,675 kWp 1 SMA STP12000TL mit 65xSchott Mono 195
17,745 kWp 2 SMA SB5000TL+ 1 SB4000TL mit 91xSchott Mono 195
bt.mail
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 623
Registriert: 27.05.2007, 13:31
Wohnort: Im Südwesten
PV-Anlage [kWp]: 50
Info: Betreiber

Re: Bitte um kleine Starthilfe

Beitragvon Rui » 16.10.2018, 08:46

Guten Morgen,

Diese steckverbindung habe ich mir erst letzten Freitag geholt, dafür brauchst du keine Werkzeuge.

https://www.conrad.de/de/photovoltaik-s ... 41898.html

Lg Rui
Victron Mppt 150/60, 2,52KWp Monokristallin, 24V 4PZS 320AH Batterie, Reines Sinus 24V 2KW WR, BMV 700
Rui
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 249
Registriert: 26.07.2015, 19:11
Wohnort: Frankfurt am Main
PV-Anlage [kWp]: 2,5
Info: Betreiber


Zurück zu Allgemeine Anlagenplanung



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste