WINSTON/THUNDERSKY Lifepo 200Ah 24V Balancer BMS Ja/Nein?

Moderatoren: Rainbow, sundevil, Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: WINSTON/THUNDERSKY Lifepo 200Ah 24V Balancer BMS Ja/Nein

Beitragvon SvenSa » 19.09.2018, 17:04

Joe-Haus hat geschrieben:.....
Wenn Du eine vernünftige Lösung hast - gern hier posten.


...na ich habe da so einen UniversalGadget (fällt mir nciht ein) welcher bis 8S analsieren kann. Gibt es mit S (Speichernd) und M (nicht) Version.....

auf jeden Fall kann man in dem SuperGadget unterschiedliche Varianten für das Setzen eines Ausganges am Gerät festlegen.
.....Delta Einzel, Gesamt_U_Min, Gesamt_U_Max, Einzel_U_Min....etc.....alels mit Hysterese Verhalten..
Kostet um 30 Euro.

Dieses Gadget zur Überwachung nutzen um die schwarzen AliExpress Balancer bedingt zu zuschalten.

PS. Sorry für die unpräzise Antwort...
Ca. 5KW Solar auf dem Dach
Tamron 4545 -- Upgrade folgt...
3000W/24V Westech Eco Umrichter
24V 820Ah Lifepos
i3
SvenSa
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 78
Registriert: 03.06.2015, 11:45
Info: Betreiber

Re: WINSTON/THUNDERSKY Lifepo 200Ah 24V Balancer BMS Ja/Nein

Beitragvon SvenSa » 19.09.2018, 17:07

Junsi CellLog 8S == SuperGadget)


kann ich persönlich empfehlen....Erfüllt die Fkt......sonst hätte ich wahr. eine S7 300 eingebunden :twisted:
Ca. 5KW Solar auf dem Dach
Tamron 4545 -- Upgrade folgt...
3000W/24V Westech Eco Umrichter
24V 820Ah Lifepos
i3
SvenSa
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 78
Registriert: 03.06.2015, 11:45
Info: Betreiber

Re: WINSTON/THUNDERSKY Lifepo 200Ah 24V Balancer BMS Ja/Nein

Beitragvon iot » 20.09.2018, 17:30

Mich würde interessieren, wie der Cellog 8 gespeist wird.

Früher gab es bei solchen Gadgets das Problem, dass die benötigte Betriebsspannung von meist 5V aus 2s abgegriffen wurde und deshalb im Laufe der Nutzung ein Debalancing zustande kam.
Die guten Messgeräte nehmen statt dessen die Akkugesamtspannung und erzeugen sich die 5V intern mittels DC/DC-Wandler. Das belastet dann alle Zellen gleich stark.

Die Frage ist, wie das der Cellog 8 macht.

btw:
Ich habe mir diesen aktiven Balancer nochmal genau angesehen. Eigentlich spricht nichts gegen seine Verwendung zumal er mit max. 4,6A Balancerstrom angegeben ist. Vermutlich werden die wie bei unsren "China-"Blackis" nicht gleich bei 30mV Diff.-spannung anliegen, aber einen Test wäre es mir wert. Außerdem gibt es noch ein Display mit dazu, was die unsmarten Blackis nicht haben.
https://de.aliexpress.com/item/4-24-ser ... d0416bd0bd

VG iot
iot
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 328
Registriert: 02.05.2015, 23:38
Info: Betreiber

Re: WINSTON/THUNDERSKY Lifepo 200Ah 24V Balancer BMS Ja/Nein

Beitragvon egn » 22.09.2018, 20:26

Der Cellog8 nimmt auch die Spannung bei 2s, kann aber auch per USB gespeist werden.

Man kann ihn auch modifizieren so dass er über die letzte Zelle versorgt wird.

Mit Balancer spielt das aber keine große Rolle. Ich sehe aber auch keinen Sinn darin den aktiven Balancer abzuschalten. Der tut unauffällig seinen Dienst. Im Bereich 3,10 - 3,40 V bleibt die Differenz beim Laden und Entladen unter 10 mV. Einen größeren Bereich nutze ich nicht.

QNBBM 4S 12V Active Battery Equalizer Balancer BMS for LiFePO4,LiPO,LTO,NCM,LiMN 18650 DIY Battery Pack
https://s.click.aliexpress.com/e/c8bDhSZT
Mobile Insel: PV 2kWp (mono), Solarregler 2xMPPsolar PCM5048 (MPPT), LiFePO4 1020Ah/25,6V, Lichtmaschine 4,2kW, Netzladegeräte 2xPhilippi AL30 24V, 2xKosun 6kW Sinus-WR 24V, Mastervolt Batteriemonitor BCM-III
egn
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1525
Registriert: 18.05.2009, 13:27

Re: WINSTON/THUNDERSKY Lifepo 200Ah 24V Balancer BMS Ja/Nein

Beitragvon Joe-Haus » 23.09.2018, 11:51

iot hat geschrieben:Eigentlich spricht nichts gegen seine Verwendung zumal er mit max. 4,6A Balancerstrom angegeben ist. Vermutlich werden die wie bei unsren "China-"Blackis" nicht gleich bei 30mV Diff.-spannung anliegen, ...

Nein, vermutlich nicht.

Bei den aktiven DelGreen-Balancern werden lt. Datenblatt bei 0,3V (!!!) Differenz: 1A Ausgleichsstrom, bei 1V Zellspannungsdifferenz :shock: : 3A Ausgleichsstrom angegeben ...
EEG-PVA: 7,65kWp, Kostal Pico 8.3 seit 11/2009
Insel-PVA: 4,44kWp, 2xTriStar MPPT60 +PIP2424MSX
Hotzenblitz, Stromos, ...(Überschussverwerter)
Datensammler bei "Jäger im Detail"
Meister-Lusche L:44 (D:2)
Königlicher Jäger-König:71 (D:9,T:3,Q:1)
Benutzeravatar
Joe-Haus
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4050
Registriert: 07.12.2012, 10:53
Wohnort: Sachsen
PV-Anlage [kWp]: 7,65
Info: Betreiber

Re: WINSTON/THUNDERSKY Lifepo 200Ah 24V Balancer BMS Ja/Nein

Beitragvon egn » 23.09.2018, 11:54

Man sollte aber berücksichtigen dass der Spannungsfall bei so hohen Strömen die Differenz deutlich reduziert.
Mobile Insel: PV 2kWp (mono), Solarregler 2xMPPsolar PCM5048 (MPPT), LiFePO4 1020Ah/25,6V, Lichtmaschine 4,2kW, Netzladegeräte 2xPhilippi AL30 24V, 2xKosun 6kW Sinus-WR 24V, Mastervolt Batteriemonitor BCM-III
egn
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1525
Registriert: 18.05.2009, 13:27

Re: WINSTON/THUNDERSKY Lifepo 200Ah 24V Balancer BMS Ja/Nein

Beitragvon Joe-Haus » 23.09.2018, 12:29

Vor allem sollte man berücksichtigen, dass diese hohen Ströme praktisch nie fließen, sondern reines Marketing sind.

0,3V Differenz sind bei LiFePO4 von 3,0V zu 3,3V: also von fast leer bis fast voll.
1,0V Zellspannungsdifferenz heißt, dass bei Deinen Zellen welche defekt sind ...
EEG-PVA: 7,65kWp, Kostal Pico 8.3 seit 11/2009
Insel-PVA: 4,44kWp, 2xTriStar MPPT60 +PIP2424MSX
Hotzenblitz, Stromos, ...(Überschussverwerter)
Datensammler bei "Jäger im Detail"
Meister-Lusche L:44 (D:2)
Königlicher Jäger-König:71 (D:9,T:3,Q:1)
Benutzeravatar
Joe-Haus
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4050
Registriert: 07.12.2012, 10:53
Wohnort: Sachsen
PV-Anlage [kWp]: 7,65
Info: Betreiber

Re: WINSTON/THUNDERSKY Lifepo 200Ah 24V Balancer BMS Ja/Nein

Beitragvon iot » 24.09.2018, 10:56

OK - ich werde mal so einen aktiven Balancer mit LCD als Alternative zu den Deligreen-"Blackis" ordern und einbauen. Mal sehen, was da so abgeht.
Man kann diesen Balancer übrigens auch mit einem separaten switch abschalten. Dazu wird scheinbar die Akkubetriebsspannung des schwarzen Mornsun-DC/DC getrennt (links oben im Bild).
active_balancer_mit_LCD_Schaltbild.jpg

https://www.aliexpress.com/item/4-24-se ... 88046.html

Das mit der 2s-Versorgung des Celllog 8 ist schon traurig (Danke für die Info.).
Debalancing durch Spannungsmesser ;-). Und die Balancer kompensieren das (natürlich zusätzlich die nornmalen Differenzen) wieder.
Wer frickelt sich schon so ein Gadget auf Gesamtspannungsversorgung um? Dazu muss man erstmal wissen, dass der Celllog 8 auch an 2s saugt. Das steht nirgends offiziell. Nur für temporäre Messungen wäre das für mich eine Optiion.

VG iot
iot
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 328
Registriert: 02.05.2015, 23:38
Info: Betreiber

Re: WINSTON/THUNDERSKY Lifepo 200Ah 24V Balancer BMS Ja/Nein

Beitragvon Joe-Haus » 24.09.2018, 12:20

iot hat geschrieben:Man kann diesen Balancer übrigens auch mit einem separaten switch abschalten. ...

Das wäre eine sehr vernüftige Option - gerade für Zeiten des Nichtgebrauches.

iot hat geschrieben:Das mit der 2s-Versorgung des Celllog 8 ist schon traurig ,,, Debalancing durch Spannungsmesser ;-) ...

Wobei man fairerweise erwähnen darf, dass die Teile für den temporären Einsatz im Modellbaubereich gedacht sind und nicht für dauerhaft im EV. Aber die gute Genauigkeit, 8s zum niedrigen Preis, Logfunktion bei der teureren Variante und die EInstellmöglichkeiten machen das Teil halt attraktiv. Für den Umbau gibt es Anleitungen. Ich hab mich nicht rangetraut ...
EEG-PVA: 7,65kWp, Kostal Pico 8.3 seit 11/2009
Insel-PVA: 4,44kWp, 2xTriStar MPPT60 +PIP2424MSX
Hotzenblitz, Stromos, ...(Überschussverwerter)
Datensammler bei "Jäger im Detail"
Meister-Lusche L:44 (D:2)
Königlicher Jäger-König:71 (D:9,T:3,Q:1)
Benutzeravatar
Joe-Haus
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4050
Registriert: 07.12.2012, 10:53
Wohnort: Sachsen
PV-Anlage [kWp]: 7,65
Info: Betreiber

Re: WINSTON/THUNDERSKY Lifepo 200Ah 24V Balancer BMS Ja/Nein

Beitragvon iot » 24.09.2018, 14:14

Joe-Haus hat geschrieben:
iot hat geschrieben:Man kann diesen Balancer übrigens auch mit einem separaten switch abschalten. ...

Das wäre eine sehr vernüftige Option - gerade für Zeiten des Nichtgebrauches.

Ja - das fand ich auch sehr hilfreich. Und dann sind die Teile halb so teuer wie die Deligreen (+ Display).
Bei den CN-Blackis bin ich mir unsicher, ob so eine Abschaltung dort nachrüstbar wäre. Dazu müsste man mal einen öffnen.

Insiderinfos konnte ich allerdings noch nicht besorgen. Scheinbar wird der Balancer vom verlinkten Anbieter nur vertrieben.
Joe-Haus hat geschrieben:
iot hat geschrieben:Das mit der 2s-Versorgung des Celllog 8 ist schon traurig ,,, Debalancing durch Spannungsmesser ;-) ...

Wobei man fairerweise erwähnen darf, dass die Teile für den temporären Einsatz im Modellbaubereich gedacht sind und nicht für dauerhaft im EV. Aber die gute Genauigkeit, 8s zum niedrigen Preis, Logfunktion bei der teureren Variante und die EInstellmöglichkeiten machen das Teil halt attraktiv. Für den Umbau gibt es Anleitungen. Ich hab mich nicht rangetraut ...

Wenn es wenigstens in der Anleitung stünde. Gerade eine Log-Funktion verleitet ja schnell zum dauerhaften Einsatz.
Ich bin froh, dass ich mal irgendwo dieses Problem gelesen hatte, sonst würde ich heute noch nicht darauf achten.

VG iot
iot
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 328
Registriert: 02.05.2015, 23:38
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Akkus und Ladetechnik



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste