Bestimmung von SoH und RUL bei Li-Akkus

Moderatoren: Rainbow, sundevil, Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Bestimmung von SoH und RUL bei Li-Akkus

Beitragvon pvx » 08.08.2017, 16:32

Hi Li-Fans,

grade entdeckt:

http://www.elektromobilitaet-praxis.de/ ... 3F0E7A3C7B

Dies ist ein Zitat, keine Empfehlung. :juggle:

Freundliche Grüße
pvx
pvx
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 1009
Registriert: 04.01.2012, 12:23
PV-Anlage [kWp]: 0,001
Info: Betreiber

Re: Bestimmung von SoH und RUL bei Li-Akkus

Beitragvon kalle bond » 08.08.2017, 16:42

Haben hier die Spezialisten nicht behauptet, die halten ewig?
Wie haben sie das ermittelt, jetzt zitiere ich mal: "Aufwändige Verfahren liefern unzuverlässige Prognosen".
Stimmt einen nicht gerade optimistisch :?
Benutzeravatar
kalle bond
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8507
Registriert: 12.05.2011, 11:41
Wohnort: München Land
PV-Anlage [kWp]: 13,54
Info: Berater

Re: Bestimmung von SoH und RUL bei Li-Akkus

Beitragvon pvx » 08.08.2017, 19:02

Ja kalle bond,
eben deshalb fand ich den Artikel so interessant. Nun wissen wir auch, wo das genauer untersucht wurde, was die Li-fans so brennend interessiert. Wie so oft folgt auf die Euphorie dann nach einer Weile die Ernüchterung. Kein Grund, Li abzuschreiben, aber eben genauer hinzusehen, was uns da weisgemacht werden soll.

Freundliche Grüße
pvx
pvx
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 1009
Registriert: 04.01.2012, 12:23
PV-Anlage [kWp]: 0,001
Info: Betreiber

Re: Bestimmung von SoH und RUL bei Li-Akkus

Beitragvon photoenchen4me » 08.08.2017, 20:49

pvx hat geschrieben:grade entdeckt:

Dies ist ein Zitat, keine Empfehlung.


Das ist auch gut so, denn solche schaumschläger Blattlen sind ...

Wer selbst heutzutags noch immer labert dass SOLAR das grosse "second life" der EV sein werde, der lebt sowieso im Elfenbeinturm
Und wems zuviel ist einen vollen Zyklus zu fahren um den tatsächlichen SoH herauszufinden und lieber über Hochrechnungen schwadroniert, dafür find ich dann auch keine stubenreine Bezeichnung mehr. Sorry.
:wink:
LiFePO ist anders.
photoenchen4me
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1852
Registriert: 13.07.2013, 17:04
Info: Betreiber

Re: Bestimmung von SoH und RUL bei Li-Akkus

Beitragvon pvx » 11.08.2017, 10:22

Hi photönchen,

meine Schreibe, doch beispielsweise einstein0 sieht das ganz anders.

Immerhin ist dem "Blattl" gelungen, darauf aufmerksam zu machen, was die da in Chemnitz so geforscht haben.

Freundliche Grüße
pvx
pvx
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 1009
Registriert: 04.01.2012, 12:23
PV-Anlage [kWp]: 0,001
Info: Betreiber


Zurück zu Akkus und Ladetechnik



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste