Zähler von Westnetz / RWE

Hausanschluß, Einspeisezähler, TAB, Anschlussbedingungen, Netzbetreiber, etc.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Zähler von Westnetz / RWE

Beitragvon Poldi1970 » 23.10.2013, 16:00

Hallo,
was für einen Zähler bekomme ich von der Westnetz bei einer 9,8 kWp Anlage?
Kann ich diesen mit einem IR Lesekopf auswerten?

Und wie lange dauert dieses gewöhlich bis er kommt?
3,2 kWp 16x AEET SE200M(24)F Ausr.: Ost; DN 42°
6,4 kWp 32x AEET SE200M(24)F Ausr.: West, DN 42°
SMA STP 8000TL-20 seit 10/2013
Poldi1970
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 123
Registriert: 04.01.2013, 10:29
PV-Anlage [kWp]: 9,8
Info: Betreiber

Re: Zähler von Westnetz / RWE

Beitragvon michael091963 » 23.10.2013, 16:01

Habe mir als West-Netz_lieferant meinen eigenen Zähler gekauft und mit der Montage der Anlage einbauen lassen.
24 x Sharp NU235 mit SMA SB5000-TL20 * Ausrichtung ~ 75 Grad * - PVGiS4-10% = 842 kWh/kWp
www.sonnenertrag.eu
Benutzeravatar
michael091963
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2375
Registriert: 13.09.2009, 11:35
Wohnort: 50181 Bedburg
PV-Anlage [kWp]: 5,64
Info: Betreiber

Re: Zähler von Westnetz / RWE

Beitragvon screeny » 23.10.2013, 16:15

Wenn es über eine Westnetz-zertifizierten Elektriker läuft, sollte er den Zähler innerhalb einer Woche haben.

Bei allen anderen wird es wahrscheinlich länger dauern.

Die neuen Zähler haben alle ein IR-Interface.
screeny
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 171
Registriert: 18.04.2013, 12:07
PV-Anlage [kWp]: 5,27
Info: Betreiber

Re: Zähler von Westnetz / RWE

Beitragvon flupp » 23.10.2013, 16:25

Hallo,

ich habe vor vier Wochen von der Westnetz AG einen ISKRA, Model mt681-D4A52-KOp bekommen für meine 9,75kW Anlage.
Der hat eine optische Schnittstelle.

Gruß Klaus
flupp
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 17
Registriert: 15.08.2013, 19:00
Wohnort: 48xxx - westliches Münsterland
PV-Anlage [kWp]: 9,75
Info: Betreiber

Re: Zähler von Westnetz / RWE

Beitragvon Poldi1970 » 23.10.2013, 16:41

Habe auch gedach das alle Zähler zumindest eine optische Schnittstelle haben.
Möchte diese gerne mit SolarView abfragen.
3,2 kWp 16x AEET SE200M(24)F Ausr.: Ost; DN 42°
6,4 kWp 32x AEET SE200M(24)F Ausr.: West, DN 42°
SMA STP 8000TL-20 seit 10/2013
Poldi1970
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 123
Registriert: 04.01.2013, 10:29
PV-Anlage [kWp]: 9,8
Info: Betreiber

Re: Zähler von Westnetz / RWE

Beitragvon Poldi1970 » 23.10.2013, 19:57

Gibt es von Westnetz Zähler bei dennen die D0 Schnittstelle deaktiviert ist?
3,2 kWp 16x AEET SE200M(24)F Ausr.: Ost; DN 42°
6,4 kWp 32x AEET SE200M(24)F Ausr.: West, DN 42°
SMA STP 8000TL-20 seit 10/2013
Poldi1970
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 123
Registriert: 04.01.2013, 10:29
PV-Anlage [kWp]: 9,8
Info: Betreiber

Re: Zähler von Westnetz / RWE

Beitragvon bartdude » 24.10.2013, 13:00

Bei mir hat die Westnetz einen EMH ED300L verbauen lassen, bei dem scheinbar die D0 deaktiviert ist (mit einer ansonsten IR-empfindlichen Digital-Kamera sieht man am Zähler jedenfalls nichts, daher habe ich bisher auch vom Kauf eines entsprechenden Lesekopfes abgesehen). Mein Zähler reagiert auch nicht auf die "optische Taste" und eine PIN hat mir Westnetz bisher nicht mitgeteilt.
bartdude
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: 30.05.2013, 11:26
PV-Anlage [kWp]: 6,5
Info: Betreiber

Re: Zähler von Westnetz / RWE

Beitragvon screeny » 24.10.2013, 18:53

Eigentlich sollte die IR-Schnittstelle offen sein, RWE bietet für ihr SmartHome-System einen entsprechenden Lesekopf an,
deshalb wäre es widersinnig, wenn die Schnittstelle am Zähler gesperrt wäre.
screeny
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 171
Registriert: 18.04.2013, 12:07
PV-Anlage [kWp]: 5,27
Info: Betreiber

Re: Zähler von Westnetz / RWE

Beitragvon pselka » 24.10.2013, 19:12

Die PIN-Zustellung hat bei mir auch ewig gedauert und erst durch ein zufälliges Telefonat mit einem RWE Mitarbeiter kam etwas Schwung in die Sache...
Die optische Taste sollte aber funktionieren. Aber unbedingt eine "normale" Taschenlampe nehmen, keine LED!
pselka
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.10.2013, 20:19
PV-Anlage [kWp]: 3,7
Info: Betreiber

Re: Zähler von Westnetz / RWE

Beitragvon Poldi1970 » 24.10.2013, 20:04

Der Zähler wird doch vom Solatuer beantragt? oder?
3,2 kWp 16x AEET SE200M(24)F Ausr.: Ost; DN 42°
6,4 kWp 32x AEET SE200M(24)F Ausr.: West, DN 42°
SMA STP 8000TL-20 seit 10/2013
Poldi1970
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 123
Registriert: 04.01.2013, 10:29
PV-Anlage [kWp]: 9,8
Info: Betreiber


Zurück zu Verteilnetzbetreiber (VNB)



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste