Ertragsunterschied Suntech STP 245 <-> Avim A18.240

Was alles passiert beim Betrieb von Solaranlagen

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Ertragsunterschied Suntech STP 245 <-> Avim A18.240

Beitragvon solachab » 07.02.2012, 10:08

Moin,

ja die Verstringung ist jeweils gleich 6 x 22 Module jeweils 3 Strings auf einem Tracker - also einer für Süd und einer für Nord.
Das mit dem fehlenden String hatte ich auch gedacht - das habe ich überprüft - außerdem ist das Ergebnis am zweiten WR mit Suntech Modulen genauso "schlecht" :-(
let the sun shine
Benutzeravatar
solachab
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 795
Registriert: 26.09.2011, 10:57
Wohnort: 97...
PV-Anlage [kWp]: einiges
Info: Betreiber

Re: Ertragsunterschied Suntech STP 245 <-> Avim A18.240

Beitragvon Retrerni » 08.02.2012, 21:48

Ähm wie jetzt? Nordseite? Von wo nach wo meinst Du jetzt, schlechtere Erträge zu haben? Ist die Nordseite aufgeständert und verschatten sich die Reihen dort gegenseitig?

Ciao

Retrerni
Benutzeravatar
Retrerni
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 16277
Registriert: 09.11.2007, 22:56

Re: Ertragsunterschied Suntech STP 245 <-> Avim A18.240

Beitragvon solachab » 09.02.2012, 10:24

ja ich habe eine Süd/Nord Aufständerung mit 15 Grad aber das betrifft im gleichen Maße die Aviv´s wie die Suntech´s.

Habe zwei Felder jeweils Süd/Nord aufgeständert. Ein Feld mit Suntech ein Feld mit Aviv. Die Bedingungen sind jeweils gleich.
3 WR mit Süd/Nord Belegung für Avim und 3 WR mit Süd/Nord Belegung. Wurde ja extra gemacht und absolut vergleichbar Bedienungen zu haben - für weitere Entscheidungen ;-)
let the sun shine
Benutzeravatar
solachab
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 795
Registriert: 26.09.2011, 10:57
Wohnort: 97...
PV-Anlage [kWp]: einiges
Info: Betreiber

Re: Ertragsunterschied Suntech STP 245 <-> Avim A18.240

Beitragvon Ralf Hofmann » 09.02.2012, 11:14

Hallo,

solachab hat geschrieben:Habe zwei Felder jeweils Süd/Nord aufgeständert. Ein Feld mit Suntech ein Feld mit Aviv. Die Bedingungen sind jeweils gleich.
3 WR mit Süd/Nord Belegung für Avim und 3 WR mit Süd/Nord Belegung. Wurde ja extra gemacht und absolut vergleichbar Bedienungen zu haben - für weitere Entscheidungen ;-)


da kommen wir der Sache schon näher.
Kannst Du die Leistungen der einzelnen Strings auslesen?
Sind die Südstrings oder die Nordstrings bei den Suntech schlechter als Avim? Oder beide?
Sind die vergleichbaren Strings auf allen drei Wechselrichtern einer Modulsorte auch annähernd gleich?
MfG
Ralf Hofmann

_________________________________________________________________________

30 kwp seit 12/2011 (Suntech STP 250er / SolarMax MT / SL 1000) + 23,6 kwp seit 4/2013
Meine Anlagen: viewtopic.php?t=72378.html
Benutzeravatar
Ralf Hofmann
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 7408
Registriert: 27.10.2011, 15:02
Wohnort: 35745 Herborn in Hessen
PV-Anlage [kWp]: 53,6
Info: Betreiber

Re: Ertragsunterschied Suntech STP 245 <-> Avim A18.240

Beitragvon Mr.10.000Volt » 09.02.2012, 13:11

Las mal ein Wechselrichterpaar einen ganzen Tag oder länger durchlaufen, damit Du eine Aussage aus den Solarlogdaten erhälst.
Da die Anlage aus 2011 ist, würde ich sie ohnehin komplett laufen lassen. Altanlagen über 100 kW müssen doch erst zum 1.7 nachgerüstet sein :? ?
Wer, wenn nicht wir....

wann, wenn nicht jetzt?????
Benutzeravatar
Mr.10.000Volt
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2045
Registriert: 31.01.2009, 16:46
Info: Betreiber

Re: Ertragsunterschied Suntech STP 245 <-> Avim A18.240

Beitragvon Retrerni » 09.02.2012, 22:39

Also ich würde jetzt ja fast raten, daß die Module 90° gedreht oder zumindest die interne Verstringung im Modul anders ist, womit im einen Fall morgends/abends nur 1/3 der Modulleistung aufgrund gegenseitiger Verschattung wegfällt, beim anderen hingegen aufgrund der anderen Lage das ganze Modul...
Aber bei der mageren Daten- bzw. Informationslage werden wir über Spekulationen, Raten und Kristallkugelschauen nicht hinaus kommen... Nicht einmal für ein paar Bildchen reicht es.

Ciao

Retrerni
Benutzeravatar
Retrerni
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 16277
Registriert: 09.11.2007, 22:56

Re: Ertragsunterschied Suntech STP 245 <-> Avim A18.240

Beitragvon solachab » 10.02.2012, 01:35

Danke schon mal an alle für die Unterstützung :danke:

Ralf Hofmann hat geschrieben:Hallo,

Kannst Du die Leistungen der einzelnen Strings auslesen?
Sind die Südstrings oder die Nordstrings bei den Suntech schlechter als Avim? Oder beide?
Sind die vergleichbaren Strings auf allen drei Wechselrichtern einer Modulsorte auch annähernd gleich?


Habe einen Solarlog 1000 PM dran das sehe ich m.e. nur auf MPP Ebene runter und nicht auf String Ebene

Mr.10.000Volt hat geschrieben:Las mal ein Wechselrichterpaar einen ganzen Tag oder länger durchlaufen, damit Du eine Aussage aus den Solarlogdaten erhälst.
Da die Anlage aus 2011 ist, würde ich sie ohnehin komplett laufen lassen. Altanlagen über 100 kW müssen doch erst zum 1.7 nachgerüstet sein :? ?


Ja das länger lauf lassen steht noch an - wollte aber keinen Stress mit EON da noch nicht abgenommen und daher noch nicht am Netz.

Das mit dem 1.7. habe ich auch gedacht - die Absprache mit EON war auch so das wir 2011 in Betrieb gehen ist auch Vergütungstechnisch so abgesegnet. Da EON aber von einer Inbetriebnahme nach dem 1.1. ausging kam im nach hinein die Forderung mit dem NA Schutz - da wusste dann keiner mehr was von der vorher abgesprochenen Wandlerschrank - da wurde der NA Schutz schlicht vergessen?!?

Retrerni hat geschrieben:Also ich würde jetzt ja fast raten, daß die Module 90° gedreht oder zumindest die interne Verstringung im Modul anders ist, womit im einen Fall morgends/abends nur 1/3 der Modulleistung aufgrund gegenseitiger Verschattung wegfällt, beim anderen hingegen aufgrund der anderen Lage das ganze Modul...
Aber bei der mageren Daten- bzw. Informationslage werden wir über Spekulationen, Raten und Kristallkugelschauen nicht hinaus kommen... Nicht einmal für ein paar Bildchen reicht es.

Ciao

Retrerni


Das mit den gedrehten Modulen müsste ich klären - das wäre dann aber auch bei beiden Modularten gleich - da ich ja quasi bewusst gleiche Konstellation geschaffen habe um die beiden Produkte im Vergleich zu sehen.
Welche Daten fehlen noch? Wollte keine Informationen zurückhalten ;-)

Habe mal ein Bildchen angehängt - wenn weiter benötigt werden - einfach sagen :-)
Um diese Datei oder Foto laden zu können, musst Du im Forum eingeloggt/registriert sein
let the sun shine
Benutzeravatar
solachab
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 795
Registriert: 26.09.2011, 10:57
Wohnort: 97...
PV-Anlage [kWp]: einiges
Info: Betreiber

Re: Ertragsunterschied Suntech STP 245 <-> Avim A18.240

Beitragvon pfalz-solar » 10.02.2012, 07:17

Wieso liegen denn die Kabel da einfach so auf dem Dach rum?
Da hätte man doch auch einen schönen Kabelkanal machen können bzw. sogar sollen...
10,64 kWp; 56 Suntech STP 190S-24 AD+; Power One PVI 10.0 OUTD; SSO 165°/DN 35°; 225 m Höhe; Pfalz
http://home4.solarlog-web.de/639.html
pfalz-solar
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 315
Registriert: 26.08.2011, 17:52
PV-Anlage [kWp]: 10,64
Info: Betreiber

Re: Ertragsunterschied Suntech STP 245 <-> Avim A18.240

Beitragvon Ralf Hofmann » 10.02.2012, 14:49

Hi,

solachab hat geschrieben:Habe einen Solarlog 1000 PM dran das sehe ich m.e. nur auf MPP Ebene runter und nicht auf String Ebene


ist richtig, mit dem SolarLog geht das nicht.
Kannst Du das nicht direkt über die WR auslesen, über`s WR-Menü?

solachab hat geschrieben:ja die Verstringung ist jeweils gleich 6 x 22 Module jeweils 3 Strings auf einem Tracker - also einer für Süd und einer für Nord.


Ich wiederhole nochmal:
3 x 132 Module von jeder Sorte hast Du, aufgeteilt in gleiche Strings zu je 22 Modulen, oder?
Das sind 6 Strings pro Modulsorte an jeweils einem Aurora Trio 27.6 mit 2 MPPT.
Von den 6 Strings sind jeweils 3 Nordstrings parallel auf einem MPPT und 3 Südstrings auf dem anderen, oder?

Ganz sicher, dass dabei nicht Nord- und Südstrings versehentlich durcheinander gekommen sind?
Leerlaufspannungen sind alle ähnlich?

Falls Du einzelne MPPT auslesen kannst, würde ich an jeden nur einen String hängen und nacheinander erstmal alle Strings vergleichen.
Alle Nord- und alle Südstrings müssen untereinander ja etwa gleiche Werte liefern.
Ausreißer fallen sofort auf.
Würde ich mit 2 Mann synchron machen, einer an Avim und einer an Suntech.
Nur so kommst Du dem Unterschied auf die Spur.
Zuletzt geändert von Ralf Hofmann am 10.02.2012, 15:37, insgesamt 1-mal geändert.
MfG
Ralf Hofmann

_________________________________________________________________________

30 kwp seit 12/2011 (Suntech STP 250er / SolarMax MT / SL 1000) + 23,6 kwp seit 4/2013
Meine Anlagen: viewtopic.php?t=72378.html
Benutzeravatar
Ralf Hofmann
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 7408
Registriert: 27.10.2011, 15:02
Wohnort: 35745 Herborn in Hessen
PV-Anlage [kWp]: 53,6
Info: Betreiber

Re: Ertragsunterschied Suntech STP 245 <-> Avim A18.240

Beitragvon Mr.10.000Volt » 10.02.2012, 14:55

Nächster Vorschlag: Laß jeweils nur einen String/ Tracker angeschlossen. Dann hast Du eine exakte Aufzeichnung mit allen Daten des jeweiligen Strings.
Wer, wenn nicht wir....

wann, wenn nicht jetzt?????
Benutzeravatar
Mr.10.000Volt
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2045
Registriert: 31.01.2009, 16:46
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Störungen / Auffälligkeiten im Betrieb von PV-Anlagen



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste