Sunny Home Manager

Sunny WebBox, Sunny Home Manager, Sunny Portal, Sunny Beam, etc.

Moderator: Mod-Team

 

5.00 (10 Bewertungen)

Sunny Home Manager

Beitragvon Arlen » 01.08.2011, 11:49

Lange Zeit angepriesen,
zur InterSolar angeblich zu besichtigen
auf der SMA Seite zu bestaunen
und dennoch keinerlei Informationen über Erscheinungsdatum/Verfügbarkeit/Preis...

Von offizieller Seite habe ich schon lange nichts neues über dieses Projekt gehört :(
Wie sieht es hier im Forum aus? Ist da jemand schlauer und hat was zu berichten?
33x Sanyo (7,92kWp) an 2x SMA SB4000TL-20
Benutzeravatar
Arlen
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 173
Registriert: 08.04.2011, 20:44
Wohnort: Dresdner Umland
PV-Anlage [kWp]: 8
Info: Betreiber

Re: Sunny Home Manager

Beitragvon NetFritz » 10.08.2011, 21:28

Hallo
"Neu ab Anfang 2012" steht hier
http://www.sma.de/de/produkte/monitoring-systems/sunny-home-manager.html
Gruß NetFritz
NetFritz
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 162
Registriert: 15.07.2008, 20:42

Re: Sunny Home Manager

Beitragvon Arlen » 14.08.2011, 18:05

oh, es tut sich was.
mehr oder weniger...

Zum zeitpunkt meines ersten beitrages, war er noch für ende 2011 angekündigt.
Da schients ja doch irgendwo zu klemmen :(
33x Sanyo (7,92kWp) an 2x SMA SB4000TL-20
Benutzeravatar
Arlen
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 173
Registriert: 08.04.2011, 20:44
Wohnort: Dresdner Umland
PV-Anlage [kWp]: 8
Info: Betreiber

Re: Sunny Home Manager

Beitragvon Adacker » 14.08.2011, 22:02

Eine Verständnisfrage:
Liesse sich die Funktionalität des "Sunny Home Manager" nicht auch in eine "Sunny Web Box" integrieren?

Nach meinem Verständnis mißt der "Sunny Home Manager" zusätzlich den Strom-Eigenverbrauch und kann durch Steuersignale einzelne Endverbraucher zu- oder abschalten. Richtig?
Wenn ich einen "Sunny Home Manager" habe, (sollte er denn einmal verfügbar sein :wink: ), müßte er doch auf alle Fälle auch die "Sunny Web Box" Funktionalität abdecken, oder nicht?

Grüße, Adacker
"Wissen ist das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es miteinander teilt." Marie Ebner-Eschenbach (1830–1916)
7,92 kWp (44 Module) an SMA 4000 TL-20 und SMA 3000 TL-20, 48 kW Anteil Bürgerenergie-Windrad. Ab Herbst mit VW e-up!
Benutzeravatar
Adacker
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 133
Registriert: 15.03.2009, 14:45
Wohnort: Kreis Bruchsal
PV-Anlage [kWp]: 7,92
Info: Betreiber

Re: Sunny Home Manager

Beitragvon rucky » 17.12.2011, 22:33

Nach meinem Verständnis mißt der "Sunny Home Manager" zusätzlich den Strom-Eigenverbrauch und kann durch Steuersignale einzelne Endverbraucher zu- oder abschalten. Richtig?
Wenn ich einen "Sunny Home Manager" habe, (sollte er denn einmal verfügbar sein ), müßte er doch auf alle Fälle auch die "Sunny Web Box" Funktionalität abdecken, oder nicht?


Davon gehe ich mal aus.

Leider lassen die Leute von SMA keine Info raus bezüglich Preis und das erste Quartal ist auch noch sehr ungenau. Schade.
ich werde wohl dennoch warten müssen, da ich Haushaltseigenverbrauch und Wärmepumeneigenverbrauch getrennt messen möchte und dazu zwei S0-Eingänge brauche.
Der Sunny Home Manager soll ja sogar drei S0-Eingäne haben.

Falls jemand was neueres weiß ... her damit :)

Gruß
Stephan
Benutzeravatar
rucky
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 55
Registriert: 16.11.2011, 22:59
Wohnort: 89185 Hüttisheim
PV-Anlage [kWp]: 13
Info: Betreiber

Re: Sunny Home Manager

Beitragvon Vollmilch » 20.12.2011, 11:28

Hallo!

Ja, ich bin auch schon soooo neugierig!

LG Vollmilch
4,95 kWp Schott Poly 225, SMA SB 5000 TL-20
14,82 kWp Schott Mono 195, STP 15000 TL-10
http://www.sonnenertrag.eu/de/vollmilch/hafnerbach/10720/10974.html
Vollmilch
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1014
Registriert: 24.03.2009, 10:30
Wohnort: Niederösterreich
PV-Anlage [kWp]: 19,77
Info: Betreiber

Re: Sunny Home Manager

Beitragvon Wolfgang Neumann » 20.12.2011, 17:39

Hallo zusammen,

sofern man den Marketingunterlagen von SMA vertrauen kann, tauchen so langsam immer mehr Funktionalitäten vom Sunny Home Manager auf.

So wird er auch für das neue Einspeisemanagement, dass für alle Neuanlagen ab 2012 verbindlich ist, eine Lösung bieten und das anscheinend sogar über Bluetooth, dass bis jetzt dafür nicht freigegeben war.

Details findet man z.B. hier: http://files.sma.de/dl/1380/SYSTEMPOSTER-ADE114611.pdf

Wird noch interessant was der kleine noch so alles können soll.

Viele Grüße
Wolfgang
Mitglied im DSC - Deutscher Solarbetreiber-Club e.V. http://www.solarbetreiber.de
Solaranlagen: Vellmar: 4,29 kWp / Kassel: 4,2 KWp,
Links: Meine PV-Anlagen und Überwachungen
Benutzeravatar
Wolfgang Neumann
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2598
Registriert: 22.08.2007, 01:12
Wohnort: Vellmar
PV-Anlage [kWp]: 8,49
Info: Betreiber

Re: Sunny Home Manager

Beitragvon Arlen » 21.12.2011, 10:39

Je länger sich die veröffentlichung verzögert,
desto mehr technik wird in dem home manager verbaut.
So langsam befürchte ich das die kiste unbezalbar teuer wird :(

Die anfänglichen spezifikationonen ala bluetooth überwachung von
erzeugung/verbrauch/eigenverbrauch in verbindung mit steuerbaren steckdosen,
zur maximierung des eigenverbrauches durch die automatische aktivierung von verbrauchern,
empfand ich als ausreichenden umfang.
33x Sanyo (7,92kWp) an 2x SMA SB4000TL-20
Benutzeravatar
Arlen
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 173
Registriert: 08.04.2011, 20:44
Wohnort: Dresdner Umland
PV-Anlage [kWp]: 8
Info: Betreiber

Re: Sunny Home Manager

Beitragvon mwo » 21.12.2011, 11:16

Hallo, ich hatte vor 4 Wochen eine Anfrage an SMA gestellt. Hier die Antwort, dann kann man sich weitere Anschreiben an SMA sparen und SMA bleibt mehr Zeit den Sunny Home Manager schnellstens auf den Markt zu bringen:

"Sehr geehrter Herr Meinname,

vielen Dank für Ihre Mail. Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Der Sunny Home Manager arbeitet eigenständig, so das eine Sunny Webbox nicht benötigt wird.
Ein genaues Release Datum steht derzeit noch nicht fest. Sicher ist aber, dass er im ersten Quartal 2012 erscheinen wird. Einen genauen Preis kann ich Ihnen leider nicht nennen, er wird ca. so viel kosten wie eine Sunny Webbox.

Mit freundlichen Grüßen
Yours sincerely
SMA"

Ich bin auch sehr gespannt auf den Sunny Home Manager.

VG, Markus
mwo
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 1
Registriert: 31.01.2011, 17:42
PV-Anlage [kWp]: 9,4
Info: Betreiber

Re: Sunny Home Manager

Beitragvon Wolfgang Neumann » 21.12.2011, 20:01

Arlen hat geschrieben:So langsam befürchte ich das die kiste unbezalbar teuer wird :(


Hallo zusammen,

kann ich mir nicht unbedingt vorstellen, dass SMA die Preise hier so hoch setzen wird. Die WebBox BT ist schon gegenüber den normalen WebBox und vor allen dem alten Sunny Boys Control extrem gesenkt worden. Auch Solare Datensysteme hat die Preise für den SolarLog PM+ massiv gesenkt.
Somit ist der Mitbewerb und auch der Preisdurck höher geworden.

Schlechter ist jetzt, dass die günstigen Freeware- oder Eigenbaulogger für neue PV-Anlagen ab 2012 nicht mehr verwendet werden können, da sie hier das notwendige Einspeisemanagement nach EEG 2012 und VDE-AR-N 4105 nicht unterstützen.

Das SMA hier keine Termine und Preise nennt ist normal. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass sie mit dem Produkt so lange warten. Der Mitbewerb (hier speziell die neuen SolarLogs PM+) sind ab Janaur verfügbar und wenn SMA hier nichts bringt, dann wird SDS sich ein schönes großes Stück vom Loggermarktkuchen dazuholen.

Viele Grüße
Wolfgang
Mitglied im DSC - Deutscher Solarbetreiber-Club e.V. http://www.solarbetreiber.de
Solaranlagen: Vellmar: 4,29 kWp / Kassel: 4,2 KWp,
Links: Meine PV-Anlagen und Überwachungen
Benutzeravatar
Wolfgang Neumann
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2598
Registriert: 22.08.2007, 01:12
Wohnort: Vellmar
PV-Anlage [kWp]: 8,49
Info: Betreiber

Nächste

Zurück zu SMA - Anlagenüberwachung



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste