FTP-Upload auf eigene Homepage teilweise unvollständig

Support für den Solarlog

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

FTP-Upload auf eigene Homepage teilweise unvollständig

Beitragvon astrafahrer » 17.12.2011, 14:00

Hallo zusammen,

ich habe einen SL800 an einer etwas weiter entfernten Anlage. Ich lasse mir per FTP die Daten auf einen eigenen Server schicken. Mir ist aufgefallen, dass seit ca. Mitte November die Anzahl der übertragenen Datensätze weniger wurden. Ursache ist, dass der Solarlog einige Male pro Tag (ca. 4 - 5 mal) für ca. 30 - 45 Minuten nur die Datei min_cur.js übertragt, aber keine weiteren Daten (z. B. die min_day.js).

Nach dieser "Ausfallzeit" von ca. 30 - 45 Minuten geht es normal weiter. Die FTP-Übertragung selbst findet statt, nur nach dem senden der min_cur.js wird die Verbindung mit GOODBYE auch korrekt abgeschlossen, nur die weiteren Dateien fehlen.

Ich konnte den Solarlog noch nicht komplett vom Strom trennen, die Anlage ist weiter entfernt.

Ein Software - Update von 2.0.0 auf die aktuelle 2.6 klappt aus der Ferne leider auch nicht.

Wer kennt dieses FTP-Problem? Was ist die Ursache?
Grüße
Dieter
-------------
- 4 Anlagen mit 19,22 kWp; Wechselrichter von SMA; Module von Siemens und Solarworld;
- http://www.solarlog-home.de/pvpilsach/
- http://www.solarlog-home.de/pvdeining/
Benutzeravatar
astrafahrer
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 526
Registriert: 28.06.2005, 21:37

Re: FTP-Upload auf eigene Homepage teilweise unvollständig

Beitragvon solarfan713 » 05.01.2012, 09:02

Hallo,
ich hatte vor einiger Zeit ein sehr ähnlich gelagertes Problem.

Letztendlich lag es aber daran, daß auf dem Webspace (wohin die
Daten übertragen wurden) eine Traffic-Begrenzung lag.
Dadurch konnten immer nur die ersten 1 oder 2 Dateien übertragen
werden, dann machte die Trafficbegrenzung dicht.

Nach einem Tarifwechsel (auf einen Tarif ohne Traiffic-Begrenzung) bei
meinem Webspace-Anbieter war das Problem nicht mehr da....

Viele Grüße,
solarfan713
solarfan713
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 74
Registriert: 02.04.2010, 12:53
Info: Betreiber

Re: FTP-Upload auf eigene Homepage teilweise unvollständig

Beitragvon astrafahrer » 05.01.2012, 19:50

solarfan713 hat geschrieben:Letztendlich lag es aber daran, daß auf dem Webspace (wohin die
Daten übertragen wurden) eine Traffic-Begrenzung lag.
Dadurch konnten immer nur die ersten 1 oder 2 Dateien übertragen
werden, dann machte die Trafficbegrenzung dicht.


Das kann ich ausschließen, der Server steht bei mir im Keller 8)
Da auch zum Zeitpunkt der Übertragungsstörung auch die min_day.js "unregelmäßig" mit Daten gefüllt wird (der Abstand ist nicht immer 5 Minuten sondern mal 7 Minuten, dann wieder 3 Minuten) vermute ich ein internes Problem im SL800e. Entweder ist er mit sich selbst so stark beschäftigt (z. B. Probleme mit der Ram-Disk) oder es liegt ein Problem mit der Speicherkarte vor (Dateien z. B. nicht lesbar) und der SL versucht immer wieder die Daten zu übertragen.

Eine Support-Anfrage läuft, mal schauen was dabei herauskommt.
Grüße
Dieter
-------------
- 4 Anlagen mit 19,22 kWp; Wechselrichter von SMA; Module von Siemens und Solarworld;
- http://www.solarlog-home.de/pvpilsach/
- http://www.solarlog-home.de/pvdeining/
Benutzeravatar
astrafahrer
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 526
Registriert: 28.06.2005, 21:37


Zurück zu SDS - Probleme mit Solar-Log



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste