SunPower Module

Alles über Photovoltaik Module...

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

SunPower Module

Beitragvon Alex Altmark » 16.03.2013, 18:05

Kennt einer Module von SunPower und wenn ja kann man die nehmen - sollen angeblich die leistungsstärksten Module sein :?:
Alex Altmark
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.03.2013, 18:02
Info: Interessent

Re: SunPower Module

Beitragvon win_solar » 16.03.2013, 18:09

Hi,
Sunpower-Module sind sehr bekannt! :D (Kennt hier sicher fast jeder)
Diese kann man natürlich nehmen, sind allerdings auch teurer als Standardware
Gruß Win
2,4kWp BPsolar BP275F/Sunways NT2500 seit 2000
4,2kWp Heckert HS-PXL-210/Sunways NT3700 seit 2008
5,5kWp Axitec AC230P/Solarmax 6000S seit 2009
2,7kWp Suntech STP225/Solarmax 3000S seit 2010
2,2kWp Schott PolyProtect 180/SMA SB3800 (vorüberg.) seit 2011
win_solar
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9467
Registriert: 06.04.2008, 15:21
Wohnort: Nähe Aachen
PV-Anlage [kWp]: 17
Info: Betreiber

Re: SunPower Module

Beitragvon bernd2013 » 16.03.2013, 21:23

Ja hallo,Modulwirkungsgrad liegt bei über 20 % wenn Du mehr Geld als Dachfläche hast würde ich sie Dir emfpehlen,ansonsten preiswertere Module.Gruss Bernd
bernd2013
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 151
Registriert: 17.04.2012, 07:24
Wohnort: 06886 wittenberg
Info: Betreiber

Re: SunPower Module

Beitragvon Alex Altmark » 19.03.2013, 20:21

Ich wollte auf meine kleine Dachfläche so viel wie möglich kWp drauf bringen. Die SunPower solle 333 Watt schaffen - weil eine besondere Technologie. Ist das so? Wieviel Watt schaffen die deutschen Module und von welchen Hersteller sind die? Ich will so ca. 15 bis 20 kWp haben.
Alex Altmark
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.03.2013, 18:02
Info: Interessent

Re: SunPower Module

Beitragvon Alex Altmark » 19.03.2013, 20:22

Stimmt es das die SunPower 25 Jahre Produktgarantie geben? Ist dann nicht ein höherer Preis gerechtfertigt?
Alex Altmark
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.03.2013, 18:02
Info: Interessent

Re: SunPower Module

Beitragvon win_solar » 19.03.2013, 20:24

Alex Altmark hat geschrieben:Ich wollte auf meine kleine Dachfläche so viel wie möglich kWp drauf bringen. Die SunPower solle 333 Watt schaffen - weil eine besondere Technologie. Ist das so? Wieviel Watt schaffen die deutschen Module und von welchen Hersteller sind die? Ich will so ca. 15 bis 20 kWp haben.

Hallo,
20kWp Sunpower? Das wird ein teurer Spaß 8)
Standard 60-Zeller aus deutscher Produktion, bspw. Aleo oder Q-cells sind meines Wissens Maximum 270W
Gruß Win
2,4kWp BPsolar BP275F/Sunways NT2500 seit 2000
4,2kWp Heckert HS-PXL-210/Sunways NT3700 seit 2008
5,5kWp Axitec AC230P/Solarmax 6000S seit 2009
2,7kWp Suntech STP225/Solarmax 3000S seit 2010
2,2kWp Schott PolyProtect 180/SMA SB3800 (vorüberg.) seit 2011
win_solar
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9467
Registriert: 06.04.2008, 15:21
Wohnort: Nähe Aachen
PV-Anlage [kWp]: 17
Info: Betreiber

Re: SunPower Module

Beitragvon eggis » 19.03.2013, 20:34

Moin!
Alex Altmark hat geschrieben:Ich wollte auf meine kleine Dachfläche so viel wie möglich kWp drauf bringen. Ich will so ca. 15 bis 20 kWp haben.

Wie groß ist den deine kleine Dachfläche? Gebe doch mal die Abmessungen an.
Alex Altmark hat geschrieben:Die SunPower solle 333 Watt schaffen - weil eine besondere Technologie. Ist das so?

Ja, das stimmt. Zum Beispiel sind die Zellen Rückseitenkontaktiert. Dadurch werden die Zellen nicht durch die Stromleiter auf der Vorderseite verschattet.
Alex Altmark hat geschrieben:Wieviel Watt schaffen die deutschen Module und von welchen Hersteller sind die?

Du darfst nicht nur die Leistung vergleichen. Denn sonst gewinnt der Hersteller der das größte Modul baut. Vergleicht den Wirkungsgrad (Leistung/m²)
Mit sonnigen Grüßen
-eggis-

"Ein Zyniker ist ein Mensch, der von jedem Ding den Preis und von keinem den Wert kennt!" (Oscar Wilde)

SOLON P 220/6+ (230W) / SMA SB3300 TL HC
Meine Anlage!!! hier klicken
Benutzeravatar
eggis
Moderator
 
Beiträge: 20637
Registriert: 09.10.2007, 21:30
Wohnort: bei Lübeck
PV-Anlage [kWp]: 6,9
Info: Betreiber

Re: SunPower Module

Beitragvon sundevil » 20.03.2013, 08:56

Sofern die Zollproblematik nicht "reinschlägt" wären die Yingli YL275C-30b ein gutes Verhältnis zwischen Preis und Leistung.
Alternativ die (noch) etwas teureren BOSCH Solar c-Si M 60 265
8,7 KWp SO und W , TLX pro , Powerdog

Elektromobile: Nissan Leaf und Pedelec
Mitglied im DSC
Benutzeravatar
sundevil
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8778
Registriert: 05.05.2012, 12:47
Wohnort: Großraum Berlin
PV-Anlage [kWp]: 27,45
Info: Betreiber

Re: SunPower Module

Beitragvon Alexandra90 » 21.03.2013, 22:08

Einfach mal den Film von SunPower auf deutsch von scm-solar anschauen - da sind alle technologischen Unterschiede zwischen SunPower Modulen und allen anderen herkömmlichen Modulen erklärt - sehr anschaulich übrigens:
http://www.scm-solar.de/produkte/sunpower/
http://www.youtube.com/watch?feature=pl ... -F_bAZNOGM
Alexandra90
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 16
Registriert: 03.03.2013, 17:16
Info: Interessent

Re: SunPower Module

Beitragvon Energieprofi » 25.03.2013, 17:54

SunPower hat die höchsten Wirkungsgrade und hat im aktuellen Photon Ertrags-Test die Plätze 1 bis 3 belegt.

Ist ein echt globales Modul: Amerikanischer Hersteller, der zur französischen Total-Gruppe gehört und in Malaysia fertigt. Ob das jetzt gut, schlecht oder egal ist soll jeder selbst beurteilen.
Energieprofi
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 104
Registriert: 10.05.2009, 15:09
Wohnort: Bayern
PV-Anlage [kWp]: 1191
Info: Großhändler

Nächste

Zurück zu PV-Module



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste