Anfrage E-Ging, Suntech, Tina KWP Preis welches Modul?

Alles über Photovoltaik Module...

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Anfrage E-Ging, Suntech, Tina KWP Preis welches Modul?

Beitragvon Aktien_Hai » 14.04.2011, 11:41

96138

@MBIKER_SURFER:

Ich danke dir schon mal für deine Bemühungen
Azimut 0°, aufgeständert auf 17°
103,74KWP - 494x STP210-18/UD
9xSMC 10000TL, 1x SMC 7000TL

Azimut -180°, DN 10°
40,80KWP - 340x Auria M120000
an 2x Fronius IG 150, 1x Fronius IG 100

Azimut 10°, DN 28°
15,73KWP - 85X Yingli YL 185
1x Tripower 15000TL
Aktien_Hai
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 435
Registriert: 27.09.2009, 19:43
PV-Anlage [kWp]: 354
Info: Betreiber

Re: Anfrage E-Ging, Suntech, Tina KWP Preis welches Modul?

Beitragvon MBIKER_SURFER » 14.04.2011, 11:46

Hallo,

tja - das lässt sich wirtschaftlich tatsächlich darstellen bei konservativen 773 KWh pro kwp im Schnitt nach PVGIS10 :D
Da liegt Dein max Preis bei 2200 €pro kwp :lol:

Gruß
Martin
11,2 kWp Winaico 280 PERC PD /13441
20kWp Sunpower SL solarlog-home4.de/themar
42,84 kWp Sunpower 210WHT SMA WR 5/6/09 -home4.de/themar-88630
40,8 KWp Winaico PVI Trio PD /5581
28,2 kWp Winaico
9,76kWp Sunways/Winaico PERC Diehl WR
Benutzeravatar
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 32936
Registriert: 21.08.2007, 15:12
Wohnort: Lkr (CW + Cux)
PV-Anlage [kWp]: 153
Info: Betreiber

Re: Anfrage E-Ging, Suntech, Tina KWP Preis welches Modul?

Beitragvon Aktien_Hai » 14.04.2011, 12:01

Also im Endefekt ist egal was man drauf baut.
Ich würde wahschienlich EGING oder Trina nehmen da ich jetzt bald schon 180 KWP Suntech habe.

MfG
Azimut 0°, aufgeständert auf 17°
103,74KWP - 494x STP210-18/UD
9xSMC 10000TL, 1x SMC 7000TL

Azimut -180°, DN 10°
40,80KWP - 340x Auria M120000
an 2x Fronius IG 150, 1x Fronius IG 100

Azimut 10°, DN 28°
15,73KWP - 85X Yingli YL 185
1x Tripower 15000TL
Aktien_Hai
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 435
Registriert: 27.09.2009, 19:43
PV-Anlage [kWp]: 354
Info: Betreiber

Re: Anfrage E-Ging, Suntech, Tina KWP Preis welches Modul?

Beitragvon Aktien_Hai » 14.04.2011, 12:48

Schott Asi würde ich evtl für 1950€ bekommen.

Währe das nicht besser?
Hätte einen höheren Eigenverbrauch, da geringere Leistung
KWP würde ich ca. 7 drauf bringen.
Azimut 0°, aufgeständert auf 17°
103,74KWP - 494x STP210-18/UD
9xSMC 10000TL, 1x SMC 7000TL

Azimut -180°, DN 10°
40,80KWP - 340x Auria M120000
an 2x Fronius IG 150, 1x Fronius IG 100

Azimut 10°, DN 28°
15,73KWP - 85X Yingli YL 185
1x Tripower 15000TL
Aktien_Hai
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 435
Registriert: 27.09.2009, 19:43
PV-Anlage [kWp]: 354
Info: Betreiber

Re: Anfrage E-Ging, Suntech, Tina KWP Preis welches Modul?

Beitragvon PV-Berlin » 14.04.2011, 13:05

Man ist das eine schwer Geburt. Nehmen sie Eging, --- und das aus meinem Munde!
Dünnnnnnnnschicht? Unter 250 kWp no go!
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8562
Registriert: 30.06.2010, 12:27
Wohnort: Berlin
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: Anfrage E-Ging, Suntech, Tina KWP Preis welches Modul?

Beitragvon Aktien_Hai » 14.04.2011, 13:09

@PV-Berliner: Sry, aber das ganze ist ja eine langzeitinvestition.
kannst du die Wahl begründen oder aus dem Bauch herraus?

Ich hoffe es kommen noch 1-2 Meinungen.

MfG
Azimut 0°, aufgeständert auf 17°
103,74KWP - 494x STP210-18/UD
9xSMC 10000TL, 1x SMC 7000TL

Azimut -180°, DN 10°
40,80KWP - 340x Auria M120000
an 2x Fronius IG 150, 1x Fronius IG 100

Azimut 10°, DN 28°
15,73KWP - 85X Yingli YL 185
1x Tripower 15000TL
Aktien_Hai
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 435
Registriert: 27.09.2009, 19:43
PV-Anlage [kWp]: 354
Info: Betreiber

Re: Anfrage E-Ging, Suntech, Tina KWP Preis welches Modul?

Beitragvon MBIKER_SURFER » 14.04.2011, 15:03

Hallo,

Dünnschicht: NIE WIEDER!! Ich will gar nicht sagen, wie schnell diese Module Risse haben etc.
Lieber 200 € oder 300 € pro kwp mehr ausgeben. Bei uns in D ist das nichts. Du hast doch gute Angebote. Ich persönlich würde das Suntech nehmen oder eben das Eging. Aber beides wären nicht meine Empfehlungen für meine Anlagen.

Gruß
Martin
11,2 kWp Winaico 280 PERC PD /13441
20kWp Sunpower SL solarlog-home4.de/themar
42,84 kWp Sunpower 210WHT SMA WR 5/6/09 -home4.de/themar-88630
40,8 KWp Winaico PVI Trio PD /5581
28,2 kWp Winaico
9,76kWp Sunways/Winaico PERC Diehl WR
Benutzeravatar
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 32936
Registriert: 21.08.2007, 15:12
Wohnort: Lkr (CW + Cux)
PV-Anlage [kWp]: 153
Info: Betreiber

Re: Anfrage E-Ging, Suntech, Tina KWP Preis welches Modul?

Beitragvon PV-Berlin » 15.04.2011, 19:25

@Martin,

du musst aber schon zugeben, dass du die kleine Differenz am "Bankschalter" locker wieder ausgleichst. Wer das nicht kann, der muss eben mit nassen Händen ins Bett gehen.
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8562
Registriert: 30.06.2010, 12:27
Wohnort: Berlin
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: Anfrage E-Ging, Suntech, Tina KWP Preis welches Modul?

Beitragvon Elektro und Umwelt » 15.04.2011, 20:35

MBIKER_SURFER hat geschrieben:Dünnschicht: NIE WIEDER!! Ich will gar nicht sagen, wie schnell diese Module Risse haben etc.


:?
Na wir wollen Dünnschicht aber mal nicht komplett verteufeln.
Du hast mit Deiner Anlage zwar negative Erfahrungen gemacht, aber trotzdem gibt es genügend andere Anlage die ohne Probleme funktionieren! :wink:

Gruß E&U
8,32kWp Shell PowerMax Eclipse 80-C (CIS)
Ostdach: 76Stk. PME 80-C, 2Stk. Solarmax 3000C
Westdach: 28Stk. PME 80-C, 1Stk. Solarmax 2000C
Datenlogger: www.solarlog-home2.de/elektroundumwelt
Benutzeravatar
Elektro und Umwelt
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2612
Registriert: 04.06.2006, 13:38
Wohnort: Oberbayern
Info: Solarteur

Re: Anfrage E-Ging, Suntech, Tina KWP Preis welches Modul?

Beitragvon MBIKER_SURFER » 16.04.2011, 08:18

@E&U:

Klar ist meine Aussage wegen meiner negativen Erfahrungen. Aber ich weiss auch von vielen FS Besitzern, dass nach dem Winter die Module auf Risse untersucht werden - vor allem während der Garantiezeit :D
Und wo bitte soll bei uns hier ein Vorteil der DS Module sein?? Bei vielleicht 100 € / KWp Preisvorteil. Und dann noch die Platzverschwendung der raren Dachflächen. Von den Langzeiterfahrungen mal ganz abgesehen.

Gruß
Martin
11,2 kWp Winaico 280 PERC PD /13441
20kWp Sunpower SL solarlog-home4.de/themar
42,84 kWp Sunpower 210WHT SMA WR 5/6/09 -home4.de/themar-88630
40,8 KWp Winaico PVI Trio PD /5581
28,2 kWp Winaico
9,76kWp Sunways/Winaico PERC Diehl WR
Benutzeravatar
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 32936
Registriert: 21.08.2007, 15:12
Wohnort: Lkr (CW + Cux)
PV-Anlage [kWp]: 153
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu PV-Module



Ähnliche Beiträge

Gesucht: PV-Modul mit Abmessungen ca. 75x85cm    Forum: PV-Module    Antw.: 1
Hilfe! Welches Solarladegerät???    Forum: PV-Inselanlagen    Antw.: 13
B-Klasse Electric Drive : Die Luft im Preis    Forum: Daimler    Antw.: 7
Modul Defekt?    Forum: PV-Module    Antw.: 8
Modul Conergy A 165P    Forum: PV-Module    Antw.: 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste