Getriebe / Bus / LKW / Mining

Alles, was sonst nirgends reinpaßt, aber noch einen Bezug zu PV hat

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Getriebe / Bus / LKW / Mining

Beitragvon open source energy » 21.12.2011, 14:10

V_Strom111 hat geschrieben:BTW: wir haben aktuell ein Elektrohydraulisches Getriebe für LKW´s entwickelt das bis zu 40% Energie einspart. Nun sind wir mit der Serienreife beschäftigt. Mehr verrate ich aber nicht.


40% der Energie die sonst am Getriebe verloren geht oder?
Orange Solar GmbH - Ihr TÜV zertifizierter Anbieter von schlüsselfertigen Solaranlagen - die hier wiedergegeben Aussagen sind nur eine persönliche Meinung.

elektrisch Mobil - TESLA Model S85 und Roadster 2.5 - BMW i3 seit 13.12.13 - seit 09.09.14 ZOE
Benutzeravatar
open source energy
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 17556
Registriert: 09.08.2010, 11:01
PV-Anlage [kWp]: 1023
Info: Händler

Re: Bosch kauft Wechselrichtersparte von Conergy

Beitragvon Cruso » 21.12.2011, 15:46

40% der Energie die sonst am Getriebe verloren geht oder?


Der durchschn. LKW läuft bei konstanter max. Geschwindigkeit (80 km/h) mit mechanischem Getriebe sehr sparsam.

Problematisch sind die Beschleunigungsphasen bzw. Bremsphasen bei welchen sehr große Energiemengen ungenutzt bleiben und auch der Drehzahlbereich stark variiert.

Ein hydr. Speicher im Getriebe kann daran viel ändern.
Mehrere Hersteller arbeiten auf diesem Feld mit unterschiedlichen Ansätzen.
(Sogar die Bremsluftbereitstellung erfolgt nun schon gesteuert, z.B. Kompressor ein beim Bremsen und dann in den Speicher und nicht ein bei Bergauffahrt)

Liebherr geht bei großen Minenfahrzeugen und Maschinen zum Containertransport genau den anderen Weg. Die Antriebshydraulik fällt heraus und der Diesel geht auf einen E-Generator und frequenzumrichtergesteuerte Motoren treiben die Fahrzeuge an --> bis zu 10% Ersparnis -> kleinerer Verschleiß der Dieselmotoren
Cruso
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2487
Registriert: 29.07.2010, 22:38
Info: Interessent

Re: Bosch kauft Wechselrichtersparte von Conergy

Beitragvon PV-Berlin » 21.12.2011, 16:27

Es geht um Busse, speziell um Stadtbusse. Die sind gewichtsmäßig so ausgereizt, dass da solche Ideen nicht umgesetzt werden können.
Das STVZO GG ist die Begrenzung. Bei Minenfahrzeugen begrenzen die Reifen das GG. Da ist Bosch Gold richtig unterwegs. Zumal das Anfahren ja auf 1.000 m Minimum 1 mal stattfinden muss. Ein MB GN schluckt eben seine 100 Liter sauber weg. Ein 417 HDH ist weit weniger durstig.
Aber Liebherr ist auch Gold Richtig unterwegs. Jeder auf seinem Gebiet der Beste.
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8478
Registriert: 30.06.2010, 12:27
Wohnort: Berlin
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: Getriebe / Bus / LKW / Mining

Beitragvon Elektron » 21.12.2011, 17:32

@Cruso bei Liebherr Minig sprechen wir auch von Antrieben im MW-Bereich. Nennt sich dann Diesel-Elektrisch-Antrieb....
lange ist es her... schöne Grüße an die LBC-Truppe ;-)
Benutzeravatar
Elektron
Administrator
 
Beiträge: 8852
Registriert: 10.01.2005, 15:20
Wohnort: 88457 Kirchdorf
PV-Anlage [kWp]: 20,18
Info: Betreiber


Zurück zu Off-Topic


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast