piko 8,3 oder solarlog

Allgemein über Datenlogger, Kommunikation, DFÜ

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

piko 8,3 oder solarlog

Beitragvon sonnepur11 » 22.02.2012, 17:35

Hallo zusammen,

ich habe zwei Angebote zur Anlagenüberwachung: einen WR Piko 8.3 mit integrierten Datenlogger oder eine FroniusWR Lösung mit solarlog.

Sind die Datenloggerlösungen gleichwertig?

Ich will eigentlich nur wissen, ob die Anlage läuft und dazu auch von Unterwegs auf die Daten zugreifen können.

Danke

sonnepur
sonnepur11
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 15
Registriert: 04.02.2012, 16:20
PV-Anlage [kWp]: 8,385
Info: Interessent

Re: piko 8,3 oder solarlog

Beitragvon MBIKER_SURFER » 22.02.2012, 18:55

Hallo,

Du solltest danach entscheiden, welcher WR optimal zu den Modulen passt. Die SL Lösung ist natürlich besser - aber teurer.

Gruß
Martin
Isofoton 2003bis2014verkauft - 11,2 KWp Winaico 280 PERC PD /13441
-20KWp Sunpower SL solarlog-home4.de/themar - 42,84 KWp SUNPOWER 210WHT SMA WR 5/6/09 -home4.de/themar-88630 - 40,8 KWp Winaico PVI Trio - 28,2 KWp Winaico
9,76kwp Sunways/Winaico PERC
Benutzeravatar
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 32423
Registriert: 21.08.2007, 15:12
Wohnort: Lkr (CW + Cux)
PV-Anlage [kWp]: 153
Info: Betreiber


Zurück zu Datenlogger



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste