Suche Kenner des französischen Solarmarkt

other countries
Rest of the World

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Suche Kenner des französischen Solarmarkt

Beitragvon Rendite09 » 28.04.2009, 13:12

Wir suchen einen Kenner auf den französischen Photovoltaikmarkt.
Speziell sollten sie wissen über die genauen Verordungen über Dachintegrierter Anlagen sowie Projektkenntnisse in französischen Überseegebieten mitbringen.

Wer eine Firma kennt die sich am französischen Markt bewegt und auskennt sollte mir bitte die Kontaktadresse zukommen lassen!

MfG
Rendite09
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 8
Registriert: 05.11.2008, 10:30

Beitragvon FürDieZukunft » 28.04.2009, 14:08

Frankreich ja, (mit Niederlassung)

Übersee ???

www.eurosol.de
Benutzeravatar
FürDieZukunft
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2795
Registriert: 05.04.2007, 14:43
Wohnort: Südpfalz
Info: Betreiber

Re: Suche Kenner des französischen Solarmarkt!

Beitragvon Dr. Chili » 28.04.2009, 15:04

Rendite09 hat geschrieben:Wir suchen einen Kenner auf den französischen Photovoltaikmarkt.
Speziell sollten sie wissen über die genauen Verordungen über Dachintegrierter Anlagen sowie Projektkenntnisse in französischen Überseegebieten mitbringen.

Wer eine Firma kennt die sich am französischen Markt bewegt und auskennt sollte mir bitte die Kontaktadresse zukommen lassen!

MfG


wer seit "ihr"?
Dr. Chili
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1375
Registriert: 03.02.2009, 10:09
PV-Anlage [kWp]: 2,5
Info: Betreiber

Beitragvon Michael B. » 28.04.2009, 15:28

Benutzeravatar
Michael B.
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 143
Registriert: 26.08.2007, 11:14
Wohnort: Heilbronn

Beitragvon Zweispitz » 29.04.2009, 08:09

Hallo,
möchte mich dem Thread anschließen.
Wir suchen für die Installation einer PV-Anlage auf einem Scheunendach (80 m2 Dachfläche, Süd, 42 Grad Neigung) in den Pyrenäen, eine Firma die auch in Frankreich installiert und Erfahrungen mit den Anschlußprozeduren hat.
Ich bin schockiert von den Preisen, die in Frankreich gezahlt werden müssen!
Wenn mir jemand weiterhelfen könnte (PN?) würde ich mich freuen.

Grüße,
Joern

PS: tolles Forum
Zweispitz
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 4
Registriert: 31.03.2009, 10:47

Beitragvon suntha » 09.05.2009, 02:27

Die franzmänner haben so ein ganz komisches einspeise gesetz:
die bezahlten 2008 für aufdach: 0,35€/kWh und indach 0,55€/kwh

Dieses Jahr 0,62€/kWh für Indach (also keine deckelung, die tarife werden sogar besser!!!)
Deshalb sollten sich installationen eigentlich trotz höherer preise als in deutschland für indach systeme lohnen
Das dort so wenig läuft liegt wohl an der Atomstrom (70% der energiedeckung) einstellung der franzosen

Mal eine eigene Anfrage:

Ich war letztens in Paris und dort hat man von sacre Cour diesen schönen ausblick und dieser eine riesige Bahnhof hat es mir angetan, da passen einige MW rauf
weiß jemand wem die bahnhöfe gehören, dem SCNF? oder sind die verstaatlicht, an wen muss man sich wenden wenn man dort ein projekt vorschlagen will???
suntha
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 360
Registriert: 30.04.2009, 15:26

Beitragvon Dinse » 11.06.2009, 10:54

Die Enus Solaire (www.enus-solaire.fr) ist als Handelsunternehmen mit der Spezialisierung auf Indachmontage im französischen Markt aktiv. Sie vertreten die Modulhersteller Solarworld, Solarfabrik und Solarwatt. Falls Adressen von Installationsunternehmen benötigt werden, wird Euch hier gerne auch auf Deutsch weitergeholfen.

Gruß Tom
Dinse
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 1
Registriert: 11.06.2009, 10:33

die Steuer

Beitragvon solar-wandersmann.de » 18.06.2009, 20:17

Hallo
beachtet auch die Steuer in Frankreich, da die Einnahmen mit ca 29% besteuert werden Landwirte 7 % darum sind die Anlagen immer auf den Bauernhöfen
solar-wandersmann.de
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 17
Registriert: 28.12.2008, 21:33
Wohnort: bei Freiburg
PV-Anlage [kWp]: 55

Beitragvon Franz Ose » 23.06.2009, 14:12

Hallo Zweispitz,

und, schon jemanden gefunden für die PV-Anlage? Ansonsten könnte ich weiter helfen. U.a. wegen der Dachintegration sind die Preise in Frankreich nicht mit denen in Deutschland zu vergleichen. Dafür gibt's hier eine Einspeisevergütung von bis zu 0,60176 € pro kWh. Noch !!!

Die meisten Anlagen in Frankreich haben eine Leistung bis 3 kWp, da es in für diese Größe weitere Vorteile gibt.

Gruß,
Franz Ose
Franz Ose
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 44
Registriert: 08.03.2009, 22:41

Kontakt und Erfahrungsaustausch

Beitragvon Thomas Grohn » 18.08.2009, 22:03

Wir sind in D aktiv,
spezialisiert auf SCHULDACHANLAGEN
möchte aber selbst in F im Midi (PLZ 32000, 34000) bauen. Ist jemand an Erfahrungsaustausch interressiert?
ERISol GmbH & Co KG
www.ERISol.de
Thomas Grohn
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.08.2009, 21:47
Wohnort: Berlin

Nächste

Zurück zu andere Länder



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste